Vis á Vis_Gastraum

Vis à Vis

In dem renovierten Kuhstall bewirten Kevin Muth und Dennis Helfert ihre Gäste mit Zanderfilet vom Wormser Fischgeschäft auf Rahm-Speck-Kraut mit hausgemachten Schupfnudeln und Rieslingsoße und empfehlen dazu einen 2016er Grauburgunder trocken aus Bechtheim.

Den Kuhstall ausräumen, das Mauerwerk freilegen und in ein Restaurant verwandeln, das klingt ziemlich verrückt. Im Vis à Vis in Osthofen ist auf diese unkonventionelle Weise eine neue Gastlichkeit unter einem alten, beeindruckenden Kreuzgewölbe entstanden. Das Restaurant mit Weinbar ist der ideale Ort zum Treffen mit Freunden, zum Weintrinken, Essen und Reden, ganz egal, ob es ein mehrgängiges Menü oder nur eine Kleinigkeit zu einem Glas Wein sein soll.

Küchenchef Kevin Muth und Sous-Chef Dennis Helfert sind beide jung und engagiert und setzen auf eine kreative Küche mit traditionellen Einflüssen und eine häufig wechselnde Speisekarte. Beide sind in ihrer Region Rheinhessen tief verwurzelt und beziehen gute Produkte aus der Umgebung, ohne aber dogmatisch regional zu kochen und sich zu sehr einzuengen. Was woanders besser ist wie Geflügel aus Frankreich, kommt eben von dort.

Für „Rheinhessen genießen“ haben die beiden Zanderfilet mit Rahm-Speck-Kraut kombiniert, das zusammen mit hausgemachten Schupfnudeln und Rieslingsoße serviert wird. Ihre Grundzutat, das Zanderfilet, beziehen sie vom Wormser Fischgeschäft. Ein 2016er Grauburgunder trocken aus Bechtheim rundet das Gericht ideal ab.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!