worms-lutherdenkmal-c-uwe-feuerbach_uwe4809, © Uwe Feuerbach © Uwe Feuerbach

Die größte Reformationsdenkmalanlage der Welt wurde von dem Dresdner Künstler Ernst Rietschel entworfen, von seinen Schülern Adolf von Donndorf, Gustav Kietz und Johannes Schilling ausgeführt und am 25. Juni 1868 eingeweiht. In der Mitte steht Luther auf einem hohen Sockel und hält in Anspielung auf den Wormser Reichstag eine Faust auf die Bibel. Zu seinen Füßen sitzen mit Petrus Waldus (Frankreich), John Wyclif (England), Jan Hus (Böhmen/Tschechien) und Girolamo Savonarola (Italien) vier europäische Reformatoren, die vor Luther gewirkt haben. Um diese Gruppe herum gestalten Mauerzinnen, die das Lutherlied „Ein feste Burg ist unser Gott“ symbolisieren, das begehbare Denkmal. Weitere Personen, Orte und Szenen der Reformation sind im Rundgang zu sehen.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!