Alternativbild für das Keyvisual

Der historische Ort, an dem Martin Luther am 17. und 18. April 1521 vor Kaiser und Reich befragt wurde, liegt heute in einem romantischen Landschaftsgarten, dem Heylshofpark. Der ehemalige Bischofshof, der an dieser Stelle stand, wurde 1689 zerstört.
An der Nordseite des Domes war bis zur Stadtzerstörung 1689 die Residenz des Wormser Bischofs angebaut. Hier wohnte König Karl V. während des Reichstags 1521. Martin Luther wurde am 17. und 18. April hierher gebracht, wo er sich zu seinen Schriften bekannte und ihren Widerruf verweigerte:
Es sei falsch, gegen ein Gewissen zu handeln, das durch Gottes Wort gefangen sei. „Gott helfe mir. Amen.” Später wurde hinzugefügt: „Hier steh’ ich, ich kann nicht anders!” Heute befindet sich an Stelle des Bischofshof der Heylshofpark. Ein künstlerisch gestalteter Gedenkort erinnert an Ort und Geschehen von 1521.

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info