Alternativbild für das Keyvisual

Kühkopf-Tour

Eine Tour zum Abschalten. Rheinauen, Rheininseln erleben und eintauchen in bewegte Geschichte und die üppige Natur des Altrheins. Zwei Fährfahrten über die Landesgrenzen hinweg machen das Rheinerlebnis komplett.

Burgruine Landskron

Burgruine Landskorn © Stadt Oppenheim

Ruinen sind Zeugen der Geschichte und die alten Mauern von der Burgruine Landskron sind keine Ausnahme. Sie erzählen von vergangenen Zeiten, denn Räume und Keller haben Glanz,…

Oppenheimer Kellerlabyrinth

Oppenheimer Kellerlabyrinth Alter Rundgang © Stadt Oppenheim_www.stadt-oppenheim.de.

  Ab dem 20.Juni ist das Kellerlabyrinth wieder für Besucher geöffnet! Regelmäßige Führungen am Wochenende! Mit seinen ausgedehnten…

Katharinenkirche Oppenheim

_uwe2739 © Uwe Feuerbach

  Der als schönste gotische Kirche zwischen Straßburg und Köln gerühmte Bau ist der Inbegriff der Gotik in Rheinhessen. Neben der hervorragenden…

Schwierigkeitsgrad

1 von 5

Empfohlene Ausrüstung

Rucksackverpflegung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser.

Wegführung

Schon beim Einstieg kann man sich auf die Belohnung am Schluss freuen mit einem Glas Wein am Oppenheimer Marktplatz zu Füßen der beeindruckenden Katharinenkirche. Aber erst einmal geht es mit der Fähre über den Rhein auf die hessische Seite, durch Riedwiesen, entlang natürlicher Rheinstrände und hinein ins bedeutende Vogelreservat des “Naturschutzgebietes Kühkopf-Knoblochsaue”, wo sich idyllische Altrheinarmatmosphäre und artenreiche Natur auftun. Im Infozentrum Hofgut Guntershausen erfährt man einiges darüber. Bei Gernsheim setzt die Rheinfähre über nach Eich. Hier wieder aufsatteln mit Kurs auf das „Erholungsgebiet Eicher See” und dann wahlweise auf Deichwegen oder alten Leinpfaden genüsslich in die historische Weinstadt Oppenheim radeln.

Höhenprofil

Anfahrt

Mit dem Auto
Der Bahnhof von Oppenheim ist über die Bundesstraße 9 (B9) gut zu erreichen.

Von Süden: Über die A61 und / oder A6 bis zur Ausfahrt 23 Ludwigshafen Nord, von der B9 abbiegen auf Hafenstraße (Richtung Altstadt), rechts abbiegen auf Friedrich-Ebert-Straße, links abbiegen auf Postplatz, danach rechts in die Bahnhofstraße

Von Norden: Über die A3, die A67 und die A61 zur A60 (Mainzer Ring), Abfahrt 24 Mainz-Laubenheim, von der B9 abbiegen auf Hafenstraße (Richtung Altstadt), rechts abbiegen auf Friedrich-Ebert-Straße, links abbiegen auf Postplatz, danach rechts in die Bahnhofstraße

Mit dem ÖPNV

Der Bahnhof in Oppenheim liegt an der Strecke Mainz – Worms, die von der Regionalbahn 44 im Taktverkehr bedient wird. Informationen unter www.rnn.info

Parken

Parkplatz am Bahnhof, Bahnhofstraße 15, 55276 Oppenheim

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum

Kontaktinformationen:

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum

Auf dem RheinTerrassenWeg

Das ober- und unterirdische Oppenheim

Kultur, Weingenuss und historische Orte. Dafür steht eine Wanderung auf dem RheinTerrassenWeg. Welche Highlights euch genau erwarten, erfahrt ihr im Blog.

Zum Rheinhessen-Blog

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info