Die Kandidatinnen
Die Kandidatinnen
Jasmin Breitenbach

Jasmin Breitenbach aus Frei-Laubersheim studiert seit Herbst 2014 Weinbau und Oenologie in Geisenheim. Wenn es ihre Zeit zulässt,  unterstützt die 22jährige ihre Eltern im familieneigenen Weingut sowohl im Weinberg, als auch im Keller und im Verkauf und organisiert die Weinpräsentationen. Die Weinkönigin 2015/2016 der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach ist Mitglied der Landjugend RheinhessenPfalz und bei Vinissima e.V. Ihre Hobbies sind, Kochen, Backen, Reisen und Freunde treffen.    

Kandidatin Cathrin Breitkopf

Cathrin Breitkopf, die noch amtierende Ingelheimer Rotweinkönigin, hat im letzten Herbst ihr Master-Studium der Stadt- und Raumplanung mit Erfolg abgeschlossen und arbeitet seit diesem Frühjahr als Stadtplanerin bei der Stadt Bad Soden am Taunus. In ihrer Freizeit gehört ihre größte Leidenschaft dem Handballspiel; in ihrem Handball-Sport-Club Ingelheim ist sie nicht nur als aktive Spielerin, sondern auch als Helferin hinter den Kulissen im Einsatz. Entspannung holt sich die 26jährige beim Reisen und Kochen.  

Kandidatin Sina Hassel

Sina Hassel kommt aus Bechtolsheim. Nach ihrer Ausbildung zur Winzerin komplettierte sie ihren beruflichen Werdegang mit dem erfolgreichen Abschluss zur Staatl. geprüften Wirtschafterin für Weinbau & Oenologie. Die 25jährige holte sich zunächst Berufserfahrung in rheinhessischen Betrieben. Seit 2015 arbeitet sie als Küferin in einem Abfüllbetrieb in der Pfalz. Die Weinkönigin 2016/2017 der Verbandsgemeinde Alzey-Land findet sportlichen Ausgleich beim Reiten und spazieren gehen.

Kandidatin Katja Hattemer

Katja Hattemer ist mit 20 Jahren die jüngste Kandidatin. Die Winzertochter aus Gau-Algesheim hat nach dem Fachabitur mit abgeschlossener Ausbildung zur Sozialassistentin in diesem August die Ausbildung zur Erzieherin begonnen. Daneben arbeitet sie im Service der weingutseigenen Straußwirtschaft. Entspannung findet die seit 2015 amtierende Gau-Algesheimer Traubenkönigin beim Singen, spazieren gehen und Weinproben moderieren.

Kandidatin Lea Kopp

Lea Kopp ist 22 Jahre jung und kommt aus Nierstein. Nach dem Fachabitur mit abgeschlossener Ausbildung zur Sozialassistentin hat die Winzertochter in diesem Jahr die Ausbildung zur Erzieherin erfolgreich abgeschlossen und arbeitet seit August in einer Kindertagesstätte in Nierstein-Schwabsburg. Die Niersteiner Weinkönigin 2014/2015 holt sich im Fitness-Studio sportlichen Ausgleich, trifft gerne ihre Freunde und nennt als weiteres Hobby das Kochen.  

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!