Mundart Restaurant

Mundart Restaurant

In dem Feinschmecker-Restaurant richtet Küchenchef und Eigentümer Markus Hebestreit feine Wildschweinpraline auf einem Bett aus Linsen, Wildkräutern und Zwetschgen aus Weil’s Bauernladen in Mainz-Finthen an. Der optimale Begleiter zu diesem Gericht ist ein 2016er Grauburgunder trocken vom Teufelspfad aus Essenheim.

Was kann aus einem 300 Jahre alten Dorfhaus Besseres werden als ein helles Gasthaus mit viel naturbelassenem Holz? Das dachten sich auch die Vollblut-Gastronomen Markus Hebestreit und seine Frau Beatrix. Eine typische Gastro-Liebe hat sie zusammengeführt, er war in der Küche, sie im Service, und 2011 haben sie sich mit dem Restaurant Mundart in Nieder-Saulheim selbständig gemacht.

Hier kocht Markus Hebestreit mit französischen und mediterranen Einflüssen. Gäste sollten in jedem Fall Platz für das Dessert lassen: Hebestreit war Chef-Patissier im Drei-Sterne-Restaurant Bareiss im Schwarzwald und hat eine dementsprechend umfangreiche Dessertkarte.

Zur Aktion „Rheinhessen genießen“ richtet Hebestreit feine Wildschweinpraline auf einem Bett aus Linsen, Wildkräutern und Zwetschgen an. Die Zwetschgen kommen von Weil’s Bauernladen aus Mainz-Finthen. Zur Wildschweinpraline passt ein 2016er Grauburgunder trocken von der Spitzenlage Teufelspfad in Essenheim perfekt.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!