Rote Bete Risotto, © Foodistas© Foodistas

Rote Bete Risotto mit Ziegenkäse

Wir alle kennen wohl das Reisgericht und den norditalienischen Klassiker, das Risotto. Eine herrlich cremige und leicht sämige Angelegenheit die sich auch bei uns großer Beliebtheit erfreut.

Aus diesem Grund haben wir den Klassiker Risotto heute einfach ein wenig winterlich und regional angepasst. Bei unserer Variante tauschen wir einige Komponenten durch beliebte Zutaten der deutschen Küche aus bzw. verfeinern das Risotto.  

Wir färben das Risotto heute nicht nur mit Rote Bete Saft ein, es kommen auch kleine Rote Bete Würfel mit in das cremige Reisgericht. Ebenfalls verwenden wir keinen klassischen Rotwein zum Ablöschen, sondern bei uns kommt ein trockener Spätburgunder zum Einsatz. Der perfekte Gegenspieler zu den erdigen Noten der Roten Bete, welches in den Wintermonaten Hochsaison hat.  

Nicht genug, denn auch der Parmesan, der klassischerweise zum Abbinden des Risottos Verwendung findet, wird bei uns durch Ziegengouda ersetzt. So ein Risotto kann nämlich einfach nach Herzenslust abgewandelt und saisonal angepasst werden. Im Winter eignen sich ebenfalls hervorragend Schwarzwurzeln oder Pastinaken, im Frühling dann Erbsen oder auch Spargel und im Sommer kann man so einem cremigen Risotto mit Tomaten den individuellen Touch verleihen. Ob vegetarisch oder auch mit Fisch und Fleisch, der Kreativität sind hier also keine Grenzen gesetzt und hier ist erlaubt was gefällt und vor allem schmeckt!  

Eine Sache die jedes gute Risotto jedoch ausmacht, ist die Zuwendung und das ständige Rühren während des Kochens, denn nur so haften die Reiskörner nicht aneinander und am Ende erhalten sie die unvergleichliche „Schlotzigkeit“ von der immer alle sprechen! Ein Hexenwerk ist ein Risotto allerdings keinesfalls. Also ran an die Kochlöffel.  

Unsere Weinempfehlung zum Rezept Rote Bete Risotto  

Welcher Wein passt zum Risotto? Das wird oft klar mit Weißwein beantwortet. Zum Rote Bete Risotto mit Ziegenkäse empfehlen wir aber einen Spätburgunder Rotwein aus Rheinhessen. Die Eleganz und Feinfruchtigkeit ergibt zum erdigen Geschmack der Roten Bete und Ziegenkäse eine runde Sache. Gerade weil der Ziegengouda nicht zu den gereiften Käsespezialitäten gehört, aber dennoch einen fein-säuerlichen Eigenschmack hat – passt die Rebsorte Spätburgunder sehr gut zur Speise. In der Regel ist der Spätburgunder nicht von Gerbstoffen wie Tanninen überladen, und somit sollte der Käse im Risotto nicht zu fettig, reif und salzig sein. Die Aromen von Kirsche über rote Beeren im Spätburgunder Rotwein aus Rheinhessen harmonieren dabei ebenso mit der Kräuterwahl Oregano.  

Zutaten für vier Personen: 

  • 1 Schalotte 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 50 g Butter  
  • 300 g Risottoreis  
  • 250 ml Rotwein (Spätburgunder)  
  • 750 ml Gemüsebrühe  
  • 200 g gegarte Rote Bete  
  • 250 ml Rote Bete Saft  
  • 100 g Ziegengouda  
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • 4 EL Schmand  
  • ½ Bund frischer Oregano 
     

Zubereitung:   

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. 
Das Olivenöl und 20 g Butter in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. 
Anschließend den Risottoreis zufügen und unter ständigem Rühren glasig dünsten. 
Nach und nach die Brühe, Rote Bete Saft und den Wein zugießen, dabei ab und zu umrühren. 
Die nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Risottoreis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Der Reis benötigt etwa 30-35 Minuten, um gar zu werden. 
In der Zwischenzeit die Rote Bete in feine Würfel schneiden. 
Den Ziegengouda fein hobeln und zusammen mit der restlichen Butter in Flöckchen zum Risotto geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  
Das Risotto auf tiefen Tellern zusammen mit jeweils einem Esslöffel Schmand und dem frischen Oregano anrichten.  

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info