Der Mennonit David Möllinger erwarb 1744 das Anwesen Hauptstr. 34, später auch die benachbarten Höfe und sonstige Flächen in großem Umfang. Er betrieb Ackkerbau, wo er durch Düngung wesentlich zur Abschaffung der Drei-Felder-Wirtschaft beitragen konnte. Er züchtete Schweine und hielt bis zu 40 Mastochsen. Er betrieb Weinbau, brannte Schnaps und braute Bier, dass er im Keller unter der "Villa Fliedner" lagerte. Als anerkannter Ökonom wurde er zum Hoflieferanten des gräflichen Hofes Leiningen-Dachsburg-Fallenberg. Aufgrund seiner über die Grenzen von Monsheim hinaus bekannten Leistung nannte man ihn den "Vater des pfälzer Ackerbaus". Text entnommen aus Ortsrundgang Monsheim mit freundlicher Genehmigung.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!