Malakoffturm
Der Malakoffturm markiert die Südwestecke der Ringmauer um die Burgkirche Ober-Ingelheim. Worum geht´s? 1856 wurde die frühere Alte Wache umbenannt und hieß seitdem Malakoffturm. Grund war - in der abgekürzten Version - die Erstürmung der Bastion Malakow im Krimkrieg (1853 - 1856) durch die Alliierten. Der Sieg beendete den Krieg und in ganz Westeuropa wurden in der Folge massive, große Türme mit dem Namen Malakoff bedacht. Was gibt es zu sehen? Vom 19 Meter hohen Turm hat man einen hübschen Ausblick über die Dächer Ingelheims hinüber zum Westerberg mit dem Bismarckturm und nach Westen hin Richtung Rheingau. Das "Angstloch" stellte den einzigen Ein- und Ausgang zum Kellerverlies dar.

Kontaktinformationen:

Tourist-Information Ingelheim

Binger Straße 16

55218 Ingelheim

Tel: (0049) 6132 710 009 200
E-Mail: touristinformation@ikum-ingelheim.de
Internet: https://www.ingelheim-erleben.de

Kontaktinformationen:

Tourist-Information Ingelheim

Binger Straße 16

55218 Ingelheim

Tel: (0049) 6132 710 009 200
E-Mail: touristinformation@ikum-ingelheim.de
Internet: https://www.ingelheim-erleben.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info