Freibad © Isabella Heider

Mainz

Taubertsbergbad Mainz

Das Taubertsbergbad - in der Nähe der Universität und des Hauptbahnhofs -  bietet jede Menge Spaß für die ganze Familiie. Mit einer 26.000 qm großen Liegewiese und ca. 1.750 qm Wasserfläche dürfen sich die Besucher auf ein abwechlungsreiches Badevergüngen sowie einen entspannten und erholsamen Aufenthalt im Freibad freuen.

Pfarrwiesensee Gimbsheim - Hinweisschild

Eich

Pfarrwiesensee Gimbsheim

Über einen asphaltierten Feldweg, in unmittelbarer Nähe zum Freibad in Gimbsheim, ist der Badestrand am Pfarrwiesensee zu erreichen. Auf eigene Gefahr sind hier das Baden und die Strandbenutzung kostenfrei. Eine Überwachung durch die DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) findet nicht statt. Die Oberfläche des Sees beträgt ca. 28 ha (280.000 Quadratmeter) und die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft. Davon sind ca. 4 ha als Badebereich ausgewiesen und laden zum naturnahen Schwimmen…

Hagendenkmal mit Flagge © Bernward Bertram

Worms

Rheinpromenade Worms

Die Rheinpromenade ist eine historische Parkanlage aus den 1920er-Jahren. Aufgrund ihrer attraktiven Lage sowie der klaren, klassischen Gestaltung zählt sie zu den wichtigsten repräsentativen Grünflächen der Stadt Worms. Neben zahlreichen gastronomischen Betrieben finden Sie hier auch Kriemhild's Rosengarten , ein vom Künstler Eichfelder konzipiertes erlebbares, begehbares und sich im Jahreslauf veränderndes Kunstwerk. Das Hagendenkmal, ein im Jahre 1905 errichtetes Bronzestandbild, erinnert an die Versenkung…

Mehrgenerationenpark Selzen 1 © TSC

Selzen

Generationen-Aktiv-Park Selzen

Der Mehrgenerationenpark in Selzen ist ein öffentliches Angebot für alle Altersgruppen. 15 Spiel- und Sportgeräte für Kondition und Geschicklichkeit und auch zum Spielen wurden an der Selz aufgestellt. Rund um die Uhr kann hier gesportelt, gespielt und trainiert werden. Alle Geräte werden auf einer Infotafel erklärt. Es gibt einen Geschicklichkeitsparcours, einen Kletterturm und Trainingsgeräte für verschiedene Körperteile. Ergänzt wird das Angebot mit einer Boulebahn.

PaM/TorstenSilz/STadtBingen

Bingen am Rhein

Park am Mäuseturm Bingen

Einer der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands (bis 1974) wurde zur Landesgartenschau 2008 zum Park am Mäuseturm umgestaltet. Der gewaltige Fluss, der Mäuseturm und Ruine Ehrenfels zum Greifen nahe bilden die Kulisse für den Ort der Begegnung, der Entspannung, Ort der Bewegung und der Veranstaltungen. Für die Kinder wurde der "Rhein zum Spielen" eine weit bekannte Attraktion, Skaterplatz und Ballspielfelder entstanden für Jugendliche und der Geräteparcours für Erwachsene. Für…

Golf-Club Worms e.V. - Abschlag

Hamm

Golfclub Worms

Eingebettet in die Rheinauen bei Hamm, direkt an der Rheinfähre und in kurzer Entfernung zum Wochenendgebiet am Eicher See, liegt das Gelände des Golf-Club Worms e.V. Dieser ist 1978 gegründet worden, und somit einer der ältesten in Rheinland-Pfalz. Die Anlage wurde 2000 mit 9 Löchern eröffnet, für 18 Löcher genehmigt und konzipiert. Ebene und breite Fairways und die gute Übersichtlichkeit, die mit Hecken, Roughs und Geländeabsenkungen gesäumt sind, machen den Platz…

Golfclub Drei Buchen Nahehtal © Golfclub Nahetal Torsten Brunk

Bad Münster am Stein Ebernburg

Golfclub Nahetal

Golfen in traumhafter Kulisse Hier stimmt alles: landschaftliche Schönheit, eine Golfanlage, die zu den 50 schönsten Plätzen Deutschlands gezählt wird, familiäre gastfreundliche Atmosphäre, ein touristisch attraktives Umfeld. Der Golfplatz  Die Löcher 7 und 13 spielen Sie mit Blick auf den Rotenfels - die höchste Steilwand Mitteleuropas. Tückische Schrägen, abknickende, recht lange Spielbahnen (ca. 5,8 km), hunderte Buchen und Eichen, der Blick auf die Rotenfelssteilwand –…

Funwelt © "rheinwelle" – Die rheinhessische Wasserwelt

Gau-Algesheim

Badewelt rheinwelle

„rheinwelle” bietet Spaß und Entspannung Mitten in den rheinhessischen Obstfeldern, zwischen Bingen, Ingelheim und Gau-Algesheim schimmert und funkelt sie in der Sonne, die „rheinwelle“. Schon die Form des Gebäudes ist ungewöhnlich: Es wurde der Form einer Welle nachempfunden und „fließt“ geradezu durch die angrenzenden Obstplantagen. Der Innenraum ist lichtdurchflutet, die weiten Fenster vermitteln den Eindruck, als liege man direkt zwischen den Obstbäumen. Das Interieur und…