Alternativbild für das Keyvisual

Weinpanorama-Tour

Sportliche Anstiege, großartige Panoramablicke und die heimliche Hauptstadt Rheinhessens – Alzey. Eine erlebnisreiche Tagestour über die schönsten Hiwwel Rheinhessens, purer Radelspaß für “Gipfelstürmer”. Es ist eine der 4 Etappen der Hiwwel-Route.

Beller Kirche

Ruine der "Beller Kirche" von Norden © Dr. Luzie Bratner, Mainz

Malerisch-romantische Ruine einer spätgotischen, rheinhessentypischen Hochchor-Kirche mit guten Proportionen. Charakteristisch ist der das Schiff deutlich…

Fischmarkt mit "altem Rathaus"

Fischmarkt

Bis Ende des 18. Jahrhunderts wurden auf dem Fischmarkt - neben anderen Waren - vor allem Fische verkauft, welche die Fischer des Altrheins hier feil zu bieten hatten. Wie…

Rossmarkt

rossmarkt-c-ih-keyvisual-2 © Isabella Heider

Der Rossmarkt stellt die "Drehscheibe" Alzeys dar und ist damit zugleich das vitale, pulsierende Herz der Stadt. Zusammen mit dem angrenzenden Fischmarkt dürfte er der…

Schloss Alzey

Schloss Alzey © Stadtverwaltung Alzey

Die wohl im 13. Jh. errichtete Anlage war Keimzelle der rheinischen Pfalzgrafschaft, Nebenresidenz und Sitz der Oberamtsverwaltung. Speziell unter den beiden Ruprechten,…

Skulptur DIE WOLKE

Skulptur DIE WOLKE © Karl-Heinz Jungk

  Die Skulptur „Die Wolke“ (1968/69 Bronze) von Eberhard Linke hier am Startpunkt zur Hiwweltour Aulheimer Tal ist ein Hinweis auf die…

Weinberghaus Perka

Weinberghaus "Perka" © Dominik Ketz

Das Weinberghaus "Perka" ist ein Versuchs- und Forschungsgebäude der Technischen Universität Kaiserslautern und besteht aus hochfestem Beton. Es entstand in…

Wein und Hügel, Trulli und Dörfer erwarten den Radfreund auf dieser sportlichen Tagestour. Ausgangspunkt ist Wörrstadt. Von dort geht es über Sulzheim nach Wallertheim am Fuße des Wißbergs. Von dort schwingt man sich auf rauf auf die Hügel. Manche tragen so wundervolle Namen wie Kuhhimmel oder Lacherhübel. Bei Wöllstein erreicht die Runde die Rheinhessische Schweiz, die waldreichste Gegend im sonst von Weinbau dominierten Rheinhessen. Die Tour entführt in südlicher Richtung in romantische Weindörfer wie Eckelsheim mit seiner spätgotischen Kirchenruine. Bei Flonheim trifft man auf die “Trulli”, eine besondere Form der Weinbergshäuschen, und der historische Ortskern von Flonheim lockt zu einer Rast, bevor es auf die nächsten Hügel geht. Wenn das aussichtsreiche Heimersheimer Hügelplateau erreicht ist, ist die quirlige Weinstadt Alzey nicht mehr weit.

Achtung: Zwischen Stein-Bockenheim und Flonheim ca. 2 km unbefestigte Wegstrecke.

Schwierigkeitsgrad

2 von 5

Empfohlene Ausrüstung

Radtaschenverpflegung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser.

Wegführung

Wein und Hügel, Trulli und Dörfer erwarten den Radfreund auf dieser sportlichen Tagestour. Ausgangspunkt ist Wörrstadt. Von dort geht es über Sulzheim nach Wallertheim am Fuße des Wißbergs. Von dort schwingt man sich auf rauf auf die Hügel. Manche tragen so wundervolle Namen wie Kuhhimmel oder Lacherhübel. Bei Wöllstein erreicht die Runde die Rheinhessische Schweiz, die waldreichste Gegend im sonst von Weinbau dominierten Rheinhessen. Die Tour entführt in südlicher Richtung in romantische Weindörfer wie Eckelsheim mit seiner spätgotischen Kirchenruine. Bei Flonheim trifft man auf die “Trulli”, eine besondere Form der Weinbergshäuschen, und der historische Ortskern von Flonheim lockt zu einer Rast, bevor es auf die nächsten Hügel geht. Wenn das aussichtsreiche Heimersheimer Hügelplateau erreicht ist, ist die quirlige Weinstadt Alzey nicht mehr weit.

Höhenprofil

Anfahrt

Mit dem Auto
A63 Ausfahrt Wörrstadt, rechts abbiegen auf B420, für 4 km folgen bis zum ersten Kreisverkehr, dorte erste Ausfahrt nehmen, im nächsten Kreisverkehr geradeaus bis Bahnhofstraße fahren

Mit dem ÖPNV
Bahnhof Wörrstadt
Bahnhof Alzey

Parken

Parkplätze am Bahnhof Wörrstadt
Adresse: Bahnhofstraße 4, 55286 Wörrstadt

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum


Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel?
Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de
www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Kontaktinformationen:

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum


Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel?
Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de
www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info