Weingut Antweiler_Flaschen, © Weingut Antweiler© Weingut Antweiler

Weingut Antweiler

Das Weingut mit dem persönlichen Flair
Mitten in der Weinbaugemeinde Volxheim liegt unser Weingut. Auf sanften Hügeln unter der fleißigen Sonne Rheinhessens gedeihen unsere Weine unter erdenklich besten Bedingungen.
Die Natur verwöhnt unsere Reben. Wir vertrauen ihr und tun eigentlich nichts anderes, als ihre Geschenke zu verfeinern –   zum Besten unserer Weine!
So wachsen und gedeihen bei uns die Trauben, aus denen wir samtige, vollmundige Rotweine und junge, frische Weißweine für den unkomplizierten Weingenuss machen.

Weingut Antweiler_Flaschen, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Flaschen
Weingut Antweiler_Sauvignon Blanc, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Sauvignon Blanc
Weingut Antweiler_Winzer, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Winzer
Weingut Antweiler_Keller, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Keller
Weingut Antweiler_Wand Logo, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Wand Logo
Weingut Antweiler_Hof, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Hof
Weingut Antweiler_Holzfass, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Holzfass
Weingut Antweiler_Schwarzriesling, © Weingut Antweiler
Weingut Antweiler_Schwarzriesling

Über uns

  • Kellermeister Rainer Antweiler
  • Rebfläche 23 Hektar
  • PIWI’s

Kontaktinformationen:

Weingut Antweiler
Rainer Antweiler
Untergasse 14 55546 Volxheim

Bearbeitete Weinlagen

zurück
Alternativbild für Volxheimer Mönchberg

Volxheimer Mönchberg

Die Lage wurde 1468 mit dem Namen "uff den monichsberg" urkundlich erwähnt. Die Lage befand sich im Besitz des Augustinerklosters in Pfaffen-Schwabenheim.

mehr erfahren
zurück
Volxheimer Liebfrau

Volxheimer Liebfrau

Der Name beruht auf dem Besitz des Marienaltars bzw. Liebfrauenklosters. Aber welches? Jedem Regionalkundigen ist die Wormser Liebfrauenkirche ein Begriff, heute noch eine Einzellage. Aber Volxheim liegt am anderen Ende von Rheinhessen, ist sogar heute Landkreis Bad Kreuznach. Die Regionalgeschichte verrät, dass es aber einst zu Kurmainz gehörte und auch dort gab es einst eine Liebfrauenkirche. Vielleicht eine Erklärung? Die Südlage mit tiefgründigen, sehr kalkhaltigen, Ton-Lehmboden ist optimal für füllige Burgunder.

> Regionalgeschichte Volxheim: https://www.regionalgeschichte.net/rheinhessen/volxheim.html

> Rheinhessische Disseratation, ab S. 62 Liebfrauenkirche in Mainz: https://www.regionalgeschichte.net/fileadmin/Rheinhessenportal/Teilnehmer/rh-heimatforscher/Mitteilungsblatt_Alte_Folge/1953H4a.pdf
> Im Vergleich dazu: die Wormser Einzellage Liebfrauenstift-Kirchenstück

mehr erfahren
zurück
Alternativbild für Frei-Laubersheimer Alte Römerstraße

Frei-Laubersheimer Alte Römerstraße

Der Name der Einzellage beruht auf dem angerenzenden Verlauf der alten Römerstraße.

mehr erfahren