tobias-und-rainer-becker

Weingut Becker

Unser Weingut befindet sich in den Weinbergen von Mommenheim. 2019 siedelten wir unseren Betrieb aus und modernisierten und vergrößerten uns auf diesem Wege. Auf unseren 20 ja bauen wir typisch rheinhessische Rebsorten an, aber auch Exoten wie Syrah oder Grüner Veltliner. Unser Hauptaugenmerk liegt auf den Burgunder-Sorten diese bauen wir sortentypisch und mit angenehmem Trinkfluss aus. Wir lieben unseren Beruf und sind dankbar für unsere Heimat.
Gerne empfangen wir in unserem Betrieb Gäste und Kunden und zeigen Ihnen live vor Ort die Schönheit unserer Region und lassen dabei die Gläser klingen.

Über uns

  • Kellermeister Tobias Becker
  • Rebfläche 20 Hektar
  • Fachhandel
  • Winzersekt
  • Weinexport
  • Delikatessen Ideen aus Wein

Kontaktinformationen:

Weingut Becker
Tobias Becker
Endbergshohl 55278 Mommenheim

Bearbeitete Weinlagen

zurück
Alternativbild für Zornheimer Mönchbäumchen

Zornheimer Mönchbäumchen

Die Lagenbezeichnung beruht auf einen Klosterbesitz.
mehr erfahren
zurück
Alternativbild für Mommenheimer Osterberg

Mommenheimer Osterberg

Die Lage wurde im 12. Jahrhundert mit dem Namen "im Osterberg" und 1436 mit dem Namen "in dem Osterberg" urkundlich erwähnt. Zu mittelhochdeutsch heißt "Oster" im Osten gelegen.
mehr erfahren
zurück
Alternativbild für Lörzweiler Ölglid

Lörzweiler Ölglid

Zur Lagenbezeichnung gibt es keine historischen Belege. Die Vermutung liegt darin, dass ein Ölzins/ Ölgeld vorgelegen hat.
mehr erfahren
zurück
Alternativbild für Selzener Gottesgarten

Selzener Gottesgarten

Durch die angrenzende Flur Rosengarten wäre eine Deutung auf eine frühmittelalterliche Begräbnisstätten möglich.
mehr erfahren
zurück
Selzener Osterberg

Selzener Osterberg

Die Himmelsrichtung gibt den Namen

Ostern? Die Auferstehung Christi? Nein. „Oster“ bedeutet im Mittelhochdeutschen „im Osten gelegen“. Tatsächlich befindet sich die Einzellage aber nördlich der Gemeinde Selzen. Die Lage wurde im 12. Jahrhundert mit dem Namen „im Osterberg“ und 1436 mit dem Namen „in dem Osterberg" urkundlich erwähnt. Auf schweren Letten-Böden, Lehm-Mergel müssen die Reben tief wurzeln, um Mineralstoffe und Wasser aufnehmen zu können. Riesling fühlt sich hier wohl.

> Der Amiche-Radweg geht an Selzen vorbei: https://www.rheinhessen.de/amiche-radweg
> Selzer Geschichten, Selzer Häuser erzählen: https://www.derselzer.de/

mehr erfahren