4Schloss_front

Das Schlossensemble aus dem 16. und 17. Jahrhundert thront herrschaftlich über Ingelheim. Im Jahr 1900 erwarb die Familie von Opel den Landsitz. Heute wird das traditionsreiche Weingut in vierter Generation von Graf und Gräfin von Schönburg-Glauchau geleitet. Sie ordnen alles ihrem Qualitätsziel unter. Dabei profitieren sie von einem herausragenden Rebbestand in der Monopollage Schloss Westerhaus. Die Arbeit in den Weinbergen und im Schlosskeller sehen sie als Herausforderung und Verpflichtung. An der Spitze der Qualitätspyramide stehen die Großen Gewächse, Riesling und Spätburgunder in höchster Qualität. Die Ortsweine sind lagentypische Premiumweine vom Ingelheimer Muschelkalk. Die Basis bilden die roten und weißen Gutsweine und die frischen Weißherbste. Sowie ein Auswahl an Sekt vom Spätburgunder und Chardonnay.

Inhaber: Ivonne Gräfin von Schönburg-Glauchau und Johannes Graf von Schönburg-Glauchau 
Kellermeister: Toni Frank

Allgemeine Informationen zum Winzer

Kellermeister Toni Frank

Rebfläche 18 Hektar

Weitere Merkmale

  • Fachhandelspartner
  • VDP
  • Weinexport
  • Winzersekt

Ingelheimer Sonnenhang

Schloss Westerhaus

Schwabenheimer Klostergarten

Schwabenheimer Sonnenberg

Unser Haus bietet noch viel mehr:

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Weingut Schloß Westerhaus

Johannes Graf von Schönburg

Westerhaus

55218 Ingelheim

Tel: (0049) 6130 6674
E-Mail: info@schloss-westerhaus.de

Kontaktinformationen:

Weingut Schloß Westerhaus

Westerhaus

55218 Ingelheim

Tel: (0049) 6130 6674
E-Mail: info@schloss-westerhaus.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info