Landschaft um Oppenheim, © Klaus Baranenko © Klaus Baranenko

Projektbeschreibung:                  

Mit dem Vorhaben 'ZukunftsDORF' wollen sieben Ortsgemeinden bereits frühzeitig und in ihren Ansätzen den neuen Herausforderungen des demographischen Wandels begegnen. Neu ist der Ansatz, mehreren Ortsgemeinden mit ähnlichem Handlungsbedarf einen gemeinsamen Rahmen zu geben. Ziel ist es, in einem abgestimmten Prozess gemeinsame Interessen und Handlungsansätze auszuloten und daraus Kooperationsfelder zu entwickeln und diese in ihren aufzustellenden Innenentwicklungskonzepten zu verankern. Für die Erstellung der Innenentwicklungskonzepte sind sowohl Arbeitskreise geplant, bei denen die Bürger und Bürgerinnen aller Ortsgemeinden teilnehmen können, wie auch Workshops für einzelne Ortsgemeinden. In diesem moderierten Prozess können Gemeinsamkeiten entdeckt, Ideen entwickelt und zielgerichtete Maßnahmen definiert werden.

Das Projekt verbindet Einzelinitiativen von sechs Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Alzey-Land sowie einer Ortsgemeinde aus der Verbandsgemeinde Wöllstein:

  • VG Alzey-Land: Bechenheim, Bermersheim vor der Höhe, Bornheim, Offenheim, Freimersheim, Gau-Heppenheim
  • VG Wöllstein: Gumbsheim

Ohne ein Ergebnis vorwegnehmen zu wollen, sind überall dort gemeinsame Handlungsansätze denkbar, durch die Bürger einen größeren Nutzen haben, wenn sich Einzelmaßnahmen ergänzen und in ihrer Wirkung daher summieren. Konkret könnten das beispielsweise sein: Radwege, Naturschutz, Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, Nachbarschaftshilfe, Fahrdienste oder abgestimmte Vorhaben zur Innenentwicklung wie Strategien zur Sicherung der Ortskerne.

Das Projekt folgt dem Ansatz, dass gebündelte, gut abgestimmte Einzelmaßnahmen eine höher Wirkung und einen besseren Nutzen für die Bürger haben.


Ziel(e) des Projekts:     

Aus den Innenentwicklungskonzepten heraus werden konkrete Maßnahmen erarbeitet, welche kurz- bis mittelfristig umgesetzt werden sollen. Das Projekt ist maßnahmenoffen angelegt. So können sich während des Konzept-Prozesses sowohl neue bauliche als auch soziale Maßnahmen, wie Nachbarschaftshilfeprojekte, oder neue Geschäftsideen entwickeln. 

Aufgrund der Bürgerbeteiligung bei der Erstellung der Konzepte wird davon ausgegangen, dass sich private Maßnahmen anschließen. Die örtlichen und regionalen Handwerksbetriebe erhalten dadurch neue Aufträge.

 

Fakten im Überblick
Träger: Verbandsgemeinde Alzey-Land
Ansprechpartner: Beate Dangmann
Umsetzungsort:

VG Alzey-Land: Bechenheim, Bermersheim vor der Höhe, Bornheim, Offenheim, Freimersheim

VG Wöllstein: Gumbsheim

LAG-Beschluss vom: 12.10.2017
vorzeitiger Maßnahmenbeginn bewilligt am: ---
Bewilligung vom: ---
Fördervolumen: 65.100 € ELER Mittel
Durchführungszeitraum: Januar 2018 - August 2020

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!