Spätburgunder, © DWI © DWI

Die Messlatte für Rotweinkunst

Blauer Spätburgunder

Der Name weist auf die Herkunft aus Burgund hin, wo er schon in spätrömischer Zeit kultiviert wurde. Der Name verweist auch auf die späte Reife sowie auf die kompakte Fichtenzapfenform der Traube (pinot: abgeleitet von pin [frz.] = Fichtenzapfen).

Karl der Große soll den Spätburgunder nach Ingelheim an der Rhein gebracht haben. Einen Aufschwung erfuhr der Spätburgunder vor 150 Jahren mit der Ausweitung der Sektproduktion, für die man reine Burgunderweinberge anpflanzte. In Rheinhessen liegt er mit einer Fläche von 1.450 ha auf Platz zwei bei den roten Sorten.
Dieser rote Klassiker verlangt viel Sorgfalt und stellt hohe Ansprüche an Klima und Boden.
Spätburgunder wird klassisch als trockener Rotwein ausgebaut. Spätburgunder  von internationalem Format werden im neuen Holzfass gelagert und zeigen intensive Fruchtaromen von roten Beeren, oftmals durchzogen von feinen Röstaromen, die an Vanille, Mokka oder Schokolade erinnern.  Als Rosé ist er ein fröhlicher Sommerwein. Werden die gesunden Trauben nach der Lese sofort abgepresst, so entsteht aus dem hellen Saft ein »Blanc de Noirs«, ein Weißwein aus dunklen Trauben. Spätburgunder ist die Messlatte für alle, die bei richtig guten Rotweinen ein Wörtchen mitreden wollen. Spätburgunder ist ganz schön vertrackt. Weinpublizistin  Jancis Robinson bezeichnet ihn als die „ungebärdigste aller Rebsorten. Obwohl der Grammatik nach männlich, ist er doch in der Art feminin und bringt mit seinen Capricen Winzer und Weinfreunde gleichermaßen zur Verzweiflung. Guter Spätburgunder entfernt sich rasch von allem, was sich mit einfacher Frucht beschreiben lässt. Sein außergewöhnliches Bukett lässt Vielerlei erahnen - von Veilchen bis Wild, von verfaultem Gemüse bis zu Trüffeln.“
Spätburgunder Rotweine sind ideale Essensbegleiter. Sie eignen sich hervorragend zu dunklem Fleisch, zu Wild und Wildgeflügel, aber auch zu verschiedensten Käsesorten.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!