worms-juedischer-friedhof-c-uwe-feuerbach_uwe4870, © Uwe Feuerbach© Uwe Feuerbach
Besucher auf dem jüdischen Friedhof, © Tourist Info Worms© Tourist Info Worms
Jüdischer Friedhof, © Uwe Feuerbach© Uwe Feuerbach
Jüdischer Friedhof "Heiliger Sand", © Bernward Bertram© Bernward Bertram
worms-juedischer-friedhof-c-uwe-feuerbach_uwe4870, © Uwe Feuerbach© Uwe Feuerbach

Jüdischer Friedhof "Heiliger Sand" Worms

 

Ältester jüdischer Friedhof Europas mit ca. 2500 Gräbern. Der älteste Grabstein stammt von 1058/1059 und dokumentiert damit die erste große Blütezeit der seit etwa dem Jahre 1000 nachweisbaren jüdischen Gemeinde in Worms. Vom jüngeren Teil des Friedhofs hat man einen überaus eindrucksvollen Domblick, der sog. „Buber-Blick“. Dank der Synagogenstiftung von 1034 und als Wirkungsort zahlreicher Rabbiner seit dem 11. Jahrhundert bildete die Wormser Gemeinde zusammen mit denen von Mainz und Speyer die der SCHUM-Städte. „Schum" ist aus den hebräischen Anfangsbuchstaben der Namen der drei Kommunen abgeleitet.

Der jüdische Friedhof kann nur im Rahmen einer öffentlichen oder gebuchten Themenführung besucht werden. Männliche Besucher müssen eine Kopfbedeckung tragen.

Informationen zu den Öffnungszeiten 
Informationen zu Gästeführungen


Die Wege des älteren Teils des Friedhofs sind barrierearm und mit Kinderwagen oder Rollator befahrbar (bei trockener Witterung).

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info