Landschaft um Oppenheim, © Klaus Baranenko© Klaus Baranenko

Projektbeschreibung:

Das „QaurtierBürgerAuto“ (QBA) ist ein Pilotprojekt in der Ortsgemeinde Wallertheim, das durch die erhebliche verbesserung und Förderung der Mobilität im ländlichen Raum Modellcharakter für die Verbandsgemeinde Wörrstadt hat.

Für Angehörige, die ältere Menschen betreuen und versorgen und nur tage- oder stundenweise ein Fahrzeug benötigen, ist die gemeinsame Nutzung ebenso interessant wie für Familien mit Kindern, die damit auf ein Zweitfahrzeug verzichten können. Für die Nutzer trägt das zur erheblichen finanziellen Entlastung bei. Dies trifft gerade auf junge Familien und auf Familien mit erwachsenen Kindern ohne eigenes Auto zu. Geeignet ist ein E-Car-Sharing aber auch für Gewerbetreibende, die Mitarbeiter der Ortsgemeinde (z.B. durch Nutzung eines Lastenrades) sowie für die Besucherinnen und Besucher oder Feriengäste.

Als Standort für eine Ladesäule, an die (mindestens) ein Elektromobil angeschlossen werden kann, bietet sich die Grundschule bzw. die Schulstraße in Wallertheim an.In zentraler Lage der Gemeinde Wallertheim ist sie für alle Bewohnerinnen und Bewohner gleichermaßen gut fußläufig erreichbar. Die Photovoltaikanlage auf dem Grundschuldach wird von der Genossenschaft betrieben, der Strom kann direkt genutzt werden. Da die Genossenschaft außerdem den Strom ihrer eigenen Windenergieanlage mit einem Regionalstromtarif vermarktet, ist für Ökostrom auch in sonnenschwachen Zeiten gesorgt.

Konkret geht es bei dem QBA-Projekt um

  •  die Errichtung einer geeigneten Ladesäule,
  •  die Bereitstellung eines Elektrofahrzeuge,
  • die Nutzung eines professionellen überregionalen Buchungsportals.

 

Ziel(e) des Projekts:

Mit Einsatz von Elektrofahrzeugen („E-Cars“) und der gemeinsamen Nutzung dieser Fahrzeuge (Car-Sharing) wird ein wesentlicher Beitrag zu einer zukunftsweisenden und nachhaltigen Mobilität –auch gerade im ländlichen Raum geleistet. Zusammen mit der Ressourcenschonung trägt das E-Car-Sharing im Sinne einer „sharing economy“ („Wirtschaft des Teilens“) zum Klimaschutz und zur regionalen Wertschöpfung gleichermaßen bei.

E-Car Sharing ist somit eine gute Alternative zu Bürgerbus und ÖPNV, da es eine hohe Flexibilität der Mobilität ermöglicht.

 

Fakten im Überblick
Träger:SOLIX ENERGIE aus Bürgerhand eG
Ansprechpartnerin:Dr. Petra Gruner-Bauer
Umsetzungsort:Wallertheim (VG Wörrstadt)
LAG-Beschluss vom:26.06.2018
vorzeitiger Maßnahmenbeginn:---
Bewilligung vom:---
Fördervolumen:19.904 € ELER-Mittel
Durchführungszeitraum:Herbst 2018 - Herbst 2021

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!