Kulturufer, © Dominik Ketz© Dominik Ketz
Bingen Kulturufer (c) Tourist-Information Bingen
Bingen Mäuseturm (c) Tourist-Informaiton Bingen

Willkommen in der Stadt der Hl. Hildegard

Bingen am Rhein

Bingen am Rhein, das Tor zum Mittelrhein, verspricht Rheinromantik pur! Spazieren Sie am Kulturufer entlang und genießen Sie magische Veranstaltungen wie Rhein in Flammen. Außerdem bringt Ihnen die „Hildegard-Stadt“ das Leben und Wirken der Hildegard von Bingen nahe und bietet traumhafte Ausblicke auf umliegende Weinberge und ein UNESCO-Welterbe.

Nördlich der Binger Innenstadt, über der die Burg Klopp thront, liegt das Rheinufer, das im Rahmen der Landesgartenschau zum lebendigen Kulturufer umgewandelt wurde. Es lädt zum Flanieren ein – flankiert von einem üppigen Blütenmeer auf der einen und traumhaften Aussichten auf der anderen Seite. Sie blicken auf sonnenbeschienene Weinhänge, den Zusammenfluss von Rhein und Nahe, die Mäuseturminsel mit dem sagenumwobenen Binger Mäuseturm und das Binger Loch, das den Eintritt des Rheins in das enge, felsige UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal markiert.

Dieses Panorama ist an jedem Tag beeindruckend. Zu Veranstaltungen wie dem Feuerwerksspektakel Rhein in Flammen aber liegt ein ganz besonderer Zauber über der Stadt Bingen und der Schönheit ihrer umliegenden Natur.

Nach Ihrem Bummel am Flussufer (oder einem Ausflug auf dem Rheinradweg) können Sie in der „Hildegard-Stadt“ auf den Spuren der Heiligen Hildegard von Bingen wandeln. Die Benediktinerin war eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des Mittelalters und zahlreiche Orte wie das Historische Museum am Strom erinnern an ihre geistlichen und medizinischen Lehren, die bis heute von vielen verehrt werden.

Eine Tour durch Bingen

Silz/StadtBingen © Stadt Bingen / Torsten Silz

Kulturufer Bingen

Uferpromenade  am Welterbe Oberes Mittelrheintal mit Blick auf den berühmten Mäuseturm. Start der Ausflugsschiffe zur Loreley. Veranstaltungsort für das Jazzfestival „Bingen swingt“ oder das Kulturuferfest.

Basilika und Mäuseturm/Bild Bingen

Basilika St. Martin

Unter dem Gebäude wurden die Reste eines 406 zerstörten römischen Merkurtempels nachgewiesen. Das heutige spätgotische Kirchengebäude enthält noch die Krypta des Gründungsbaus aus der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts. Sie ist eines der frühesten...

img_0269 © Isabella Heider

Burg Klopp

Die Burg Klopp ist neben dem Mäuseturm das Wahrzeichen der Stadt. Bereits zu Zeiten der Rheinromantik war sie beliebtes Ausflugsziel, besonders wegen des grandiosen Blicks auf das Mittelrheintal.

Ein Spaziergang zwischen Rhein und Blütenmeer

Das Kulturufer in Bingen

Am Rheinufer blüht euch was! Das Binger Kulturufer bietet wunderbare Gärten und Ausblicke ins Rheintal und an heißen Sommertagen eine schöne Abkühlung am Wasserspielplatz. Lest unseren Blogbeitrag dazu.

Zum Rheinhessen-Blog

Bingen erleben

Rhein in Flammen © Stadt Bingen am Rhein

Veranstaltungen in Bingen

Radfahren entlang der Reben © Carsten Costard

QuerRhein-Radtour

Gastronomie

Gastronomie in Bingen

Zimmer Zum Klostereck

Übernachten in Bingen

Locker und entspannt radelt es sich steigungsfrei am Rhein bei Eich. © Dominik Ketz

Auf dem Fahrradsattel durch Weinberge und…

Festspiele, Festivals, Konzerte

Bingen swingt

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Tourist-Information Bingen am Rhein

Rheinkai 21

55411 Bingen am Rhein

Tel: (0040) 6721 184200
E-Mail: tourist-information@bingen.de
Internet: Bingen am Rhein

Kontaktinformationen:

Tourist-Information Bingen am Rhein

Rheinkai 21

55411 Bingen am Rhein

Tel: (0040) 6721 184200
E-Mail: tourist-information@bingen.de
Internet: Bingen am Rhein