Grünkohlchips &  geröstete Kichererbsen, © Foodistas© Foodistas

Snack für das nächste Glas Wein

Grünkohlchips & geröstete Kichererbsen

Das Jahr ist jung und wir starten auf unseren Genussblog mit zwei leckeren Snacks, die hervorragend zu einem Glas Weißwein passen!

Da aktuell der Grünkohl auf den Feldern sprießt, haben wir daraus kurzerhand einfach knusprige Chips mit Chili und Sesam gemacht. Hierfür braucht es lediglich einige Blätter des Grünkohls, die man zusammen mit etwas Olivenöl, grobem Meersalz, Chiliflocken und etwas Sesam mischt. Dann kommen diese gesunden Chips einfach in den vorgeheizten Backofen und schon kann man sich ein feines Glas Weißwein dazu gönnen.

Die gerösteten Kichererbsen, unser zweiter Snack, kommen ebenfalls in den Backofen. Die Zubereitung dieser beiden Rezepte ist also sehr einfach und geht schnell von der Hand.

Für die Kichererbsen vermengt man geräuchertes Paprikapulver, mit den Kichererbsen, grobes Meersalz, Kurkuma und bestes Olivenöl miteinander.

Diese Aromen aus Tausend und einer Nacht harmonieren wunderbar mit unserem rheinhessischen Wein.

Sollten Sie Gäste erwarten, können diese beiden gesunden Snacks auch wunderbar am Vortag vorbereitet werden. Die Kichererbsen schmecken am besten lauwarm, die Grünkohl-Chips können einfach kalt genossen werden.

Zutaten Grünkohl-Chips:

  • 300 g frischer Grünkohl
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 TL Sesam
  • 3 EL Olivenöl
  • Chiliflocken nach Belieben

Zutaten geröstete Kichererbsen:

  • Eine Dose Kichererbsen
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • grobes Meersalz
  • 6 EL Olivenöl

Zubereitung Grünkohl-Chips:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den Grünkohl waschen und den Strunk entfernen, grobe Stücke davon abzupfen und in einer Schüssel verteilen.
  3. Die restlichen Gewürze dazugeben und kräftig mit den Händen einmassieren.
  4. Den Grünkohl nun auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und für 10 Minten kross im Backofen rösten.

Zubereitung geröstete Kichererbsen:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Kichererbsen durch ein Sieb gießen und gründlich waschen.
  3. Diese anschließend in eine Auflaufform geben und mit den restlichen Zutaten vermengen.
  4. Für 15 Minuten knusprig und goldbraun im Backofen garen.