Notizen

Zum Download

Geschäftsbericht und Jahresrechnung 2017

Der Weinmarkt in Deutschland hat sich 2017 in recht guter Verfassung gezeigt. Indiz dafür ist der Pro-Kopf-Verbrauch, der (auf neuer Berechnungsbasis) mit 20,9 Litern nur geringfügig unter dem Wert des Vorjahres liegt. Der Sektkonsum hat sich bei 3,5 Litern stabilisiert, so dass sich ein gesamter Pro-Kopf-Verbrauch für Wein und Sekt in Höhe von 24,4 Litern ergibt – dies entspricht einer Gesamtmenge von ca. 20 Mio. hl.

Die Marktforscher der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) haben im Auftrag des Deutschen Weininstituts für die privaten Haushalte ermittelt, dass im gesamten Markt die eingekauften Wein­mengen um 3% und die Ausgaben für Wein um 5% zurückge­gangen sind. Die deutschen Weine kommen im Gesamtmarkt auf einen stabilen Marktan­teil von 45% in der Menge und halten ihre Position von 51% im Wert.

Die wichtigsten ausländischen Herkünfte zeigen ebenfalls nur geringe Veränderungen: Italien bleibt vorne mit einem Marktanteil von 16% in Menge und Wert, gefolgt von Frank­reich mit je 12%; Spanien hält mit einem Marktan­teil von je 8% (Menge und Wert) Platz 3.

(Auszug aus dem Geschäftsbericht Rheinhessenwein e.V.)

Sie haben die Möglichkeit, den Geschäftsbericht als PDF-Version herunterzuladen und auszudrucken.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!