Rheinradeln, © www.inmedia.info© www.inmedia.info

RheinRadeln - Das Radevent Rheinhessens

Es ist wieder soweit: Das Raderlebnis-Event zwischen Worms und Oppenheim steht an und verwandelt den Rhein zum wiederholten Mal in den Mittelpunkt des größten Volksfests in Rheinhessen.

Jeder, der möchte, ist dazu eingeladen, die 25 km lange Strecke an diesem Tag aus einer ganz neuen, autofreien, Perspektive zu erleben. Egal, ob auf dem Fahrrad, zu Fuß, auf Inline-Skates oder mit dem Kinderwagen – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Ganz nebenbei zeigt sich Rheinhessen von seiner Schokoladenseite und ermöglicht Landschaftsgenuss im Vorbeifahren. Zwischen dem schönen Landschaftspark des Schlosses Herrnsheim und der Weinstadt Oppenheim mit der beeindruckenden Katharinenkirche reihen sich die Weindörfer der Rheinterrasse und warten mit vielen tollen Aktionen auf euch. Seid dabei beim Radelspaß zwischen Rhein und Reben!

Der Weg führt von Worms über Osthofen – Mettenheim – Alsheim – Guntersblum – Ludwigshöhe – Dienheim nach Oppenheim und kann auch in die gegengesetzte Richtung gefahren werden.

25 km Rheinradel-Feeling!

Wann findet das RheinRadeln 2024 statt?

Am 26. Mai 2024 von 10 bis 18 Uhr findet das RheinRadeln in diesem Jahr wieder statt.

Wer kann am RheinRadeln teilnehmen?

Am RheinRadeln kann jeder kostenlos teilnehmen, der Lust hat die Landschaft zwischen Worms und Oppenheim zu entdecken. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr per Rad, Inline-Skates/Rollschuhe, zu Fuß, per Skateboard oder anderen Fortbewegungsmitteln eurer Wahl dabei seid!

Anreise mit dem ÖPNV zu den Startpunkten des Events

Das Event kann wahlweise beim Kaufland in Oppenheim oder in Worms-Herrnsheim beim Weingut Sandwiese gestartet werden. Die An- und Abfahrt ist problemlos per Bahn möglich, da die Wegstrecke entlang der viel befahrenen Bahnstrecke zwischen Mainz und Worms liegt und die dazwischenliegenden Orte mit den Bahnlinien S6, RB33 und RB44 erreicht werden können.

Bahnhöfe befinden sich in: Oppenheim - Dienheim - Guntersblum - Alsheim - Mettenheim - Osthofen - Worms

Weitere Informationen zur Anreise findet ihr unter: www.rnn.info oder unter www.rheinradeln.de/service/.

Was kann ich erleben?

Abgesehen von der atemberaubenden Landschaft und dem einzigartigen Gefühl, die Ortsdurchgangsstraße zwischen Worms und Oppenheim an einem Tag ohne Autos zu erleben, warten beim RheinRadeln 2024 entlang der Strecke über 500 spannende Aktivitäten auf die Teilnehmer. Dazu gehören unter anderem die Bitburger 0,0% "Erfrischungsstation" am Ortsausgang in Alsheim oder der EWR "Energiekreisel" zwischen Osthofen und Mettenheim. Für eine sichere und problemlose Fahrt sorgen während des gesamten Events der Fahrrad XXL Pannenservice sowie die EWR-Ladestationen. Zusätzlich findet ein großes Gewinnspiel statt, bei dem die Volksbank Alzey-Worms wieder einen großartigen Hauptpreis sponsert: ein Sparbuch im Wert von 750€. Freut euch auf diese und viele weitere großartige Aktionen von RPR.1, Fraport und Kaufland.

 

Umfassende Informationen zum Event und Impressionen aus den letzten Jahren findet ihr auf der offiziellen Webseite des Radevents unter: www.rheinradeln.de

Erlebnisse nach dem Event

Radfahrer am Nahe Eck in Bingen, © © Dominik Ketz

Der Rheinradweg

Der Rheinradweg in Rheinhessen bringt dich auf rund 90 km ab Worms von Dom zu Dom durch idyllische Auengebiete in die Landeshauptstadt Mainz und bis zum Rhein-Nahe-Eck in Bingen, dem “Tor zum Mittelrheintal“. Fast steigungsfrei und größtenteils asphaltiert kommen Genussradler wie Rennradler hier voll auf ihre Kosten. Im Norden findest du die nächsten Etappen des Romantischen Rheins Richtung Koblenz und Köln, im Süden jene der Pfalz Richtung Speyer.

mehr erfahren
Radfahren am Hahnheimer Bruch, © © Dominik Ketz

Tour de Worms

Vom Rhein zum Wein. Eine genussvolle Runde mit leichten Anstiegen, herrlichen Ausblicken, gastlichen Örtchen und einem Ausklang im geschichtsträchtigen Worms. Einmal im Quadrat die Rhein- und Nibelungenstadt Worms mit dem lauschigen Zellertal und der unteren Rheinterrasse verbinden.

mehr erfahren

Start und Ziel entdecken!

Ein Paar trinkt vor dem Dom in Worms

Worms entdecken

Worms und die Nibelungen sind unzertrennlich verbunden, denn große Teile der Sage spielen in der Stadt und ihrer Umgebung. Davon inspirierte Sehenswürdigkeiten wie das Hagen-Denkmal und der Siegfriedbrunnen prägen das Stadtbild. Das multimediale Nibelungenmuseum beleuchtet die mittelalterlichen Helden und hochkarätige Schauspieler erwecken sie bei den Nibelungen-Festspielen im Schatten des Wormser Doms zum Leben.

mehr erfahren
Katharinenkirche Oppenheim

Erlebe Oppenheim

Oppenheim, eingebettet in die malerische Rheinlandschaft, ist eine charmante Stadt mit einer reichen Geschichte und einer einladenden Atmosphäre. Die beeindruckende Altstadt, geprägt von historischen Fachwerkhäusern und engen Gassen, lädt zum Flanieren und Entdecken ein. Ein besonderes Juwel ist die St. Katharinenkirche, die mit ihrem markanten Turm hoch über den Dächern thront. Der gotische Bau beeindruckt nicht nur durch seine Architektur, sondern auch durch den atemberaubenden Ausblick, den man von der Kirche auf die Stadt und den Rhein genießen kann.

mehr erfahren