Dabei sein

Das Jahr im Überblick: vom Januar bis Dezember, von der Ausstellung bis zum Weinfest

Was ? Wann ? Wo ?





Veranstaltungsthemen

Veranstaltungsthemen

Sonntag, 24.10.2021

KM 1995_93 (R. R. Steffens)
  Glasätzungen mit der hochgiftigen Flusssäure, Drucke auf Leder und Seide, Druckplatten aus Porzellan oder Speckstein – das sind die Ergebnisse zahlreicher Nächte, in welchen Max Slevogt eifrig mit druckgrafischen Techniken experimentierte. Gemeinsam mit den Künstlern Bernhard Pankok und Emil Orlik sowie seinem engen Freund Dr. Josef Grünberg, schloss sich dieser um 1920 zu der Künstlergruppe „SPOG“ zusammen, die nach ihren Anfangsbuchstaben benannt wurde. In dieser Ausstellung wird...
Ropertz
  Mit rund 30 Gemälden präsentiert die Ausstellung „Echogramme der Zeit“ im Museum Schlosspark Bad Kreuznach das aktuelle Schaffen der Malerin Dagmar C. Ropertz. Die Künstlerin setzt sich darin intensiv mit dem Verhältnis von Mensch und Natur malerisch in surrealen Motiven auseinander. In ihren Gemälden treffen dabei häufig vermeintlich menschenleere Landschafts-, Natur-, Tier- oder Stilleben motive symbolistisch aufeinander. Das Rahmenprogramm zur Sonderausstellung lädt im Anschluss...
barbarossa-bild-internet, © Stadt Bingen
  Die heilige Prophetin und der legendäre Kaiser: Hildegard von Bingen und Friedrich Barbarossa zählen zu den Berühmtheiten des hohen Mittelalters, die - vor allem seit der Romantik des 19. Jahrhunderts – immer wieder die Fantasie der Menschen beschäftigen. Dementspre-chend bunt wurde seither immer wieder ausgemalt, wie jene Begegnung dieser zwei „Super-stars“ des 12. Jahrhunderts abgelaufen sein könnte, die vermutlich im Jahre 1163 in Ingel-heim stattfand. Und bald darauf müssen sich...
Virtuelle Ausstellung Ortsbefestigung 3.0_E2, © Stadt Ingelheim/B. May
  Die virtuelle Ausstellung  Ortsbefestigung 3.0, Innovative Bauforschung in Ingelheim  ist ab dem 30.09.2020 auf der Webseite  www.ortsbefestigung3punkt0.de   zu sehen! In Form eines 360°-Rundgangs in der Burgkirche werden Sie zum einen zwei- und dreidimensionale Bauaufnahme-Methoden informiert, zum anderen über neue Entdeckungen an den Ortsbefestigungen in Ober-Ingelheim und Großwinternheim. Die Ausstellungsmöbel präsentieren neben Texten, Fotos, Plänen und Fotogrammetrien...
Landesausstellung Luther 1521, © Eichfelder
2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag in 1521. Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ nimmt das Jubiläum der Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag zum Anlass, vom 3. Juli bis 30. Dezember 2021 die Entwicklungsgeschichte der „Gewissensfreiheit und des Protests“ anhand zahlreicher Beispiele bis in unsere Gegenwart aufzuzeigen und kritisch zu hinterfragen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen zunächst der...
Vierzehn x 0, © Lena Feldmann, Foto: Helge Articus
  Material im Fokus – Glas in der zeitgenössischen Kunst Kunstausstellung Die Ingelheimer Glaskünstlerin Professorin Ingrid Conrad-Lindig hat viele Jahre das Institut für künstlerische Keramik und Glas in Höhr-Grenzhausen geleitet sowie den Lehrstuhl »Glas« innegehabt. Außergewöhnliche Glasobjekte von ihr und von sechs ihrer sehr erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen laden in der Ausstellung dazu ein, in die faszinierende Welt der modernen Glaskunst einzutauchen und die...
Historische Neustadt, © Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH
  Durch das Kurgebiet und die historische Neustadt Bad Kreuznachs führt dieser Spaziergang. Die Führung vermittelt ein Gesamtbild der Geschichte der Stadt vom Mittelalter, über die große Zeit der Kur bis in die Gegenwart. Start ist das das Haus des Gastes, wo bei einer Kurparkrunde Gelegenheit besteht, die Entwicklung von der Salzproduktion mit Gradierwerken bis zur mondänen Kur kennen zu lernen. Auf der Kurhausstraße, der alten Lebensader der „Badeinsel“ - geht es dann Richtung...
Synagoge Worms, © B. Bertram
  Die SchUM Städte Speyer, Worms und Mainz gelten als die Wiege des aschkenasischen Judentums und streben gemeinsam die Anerkennung zum Weltkulturerbe an. Entdecken Sie bei dieser Gästeführung die jüdischen Monumente in Worms und deren Bedeutung für das kulturelle Erbe. Sie besuchen den ältesten in situ erhaltenen jüdischen Friedhof Europas „Heiliger Sand“ sowie das ehemalige jüdische Viertel in der Judengasse mit der Synagoge. Die Monumente veranschaulichen das jüdische Leben...
IG Weinrast, © Carsten Costard
  An jedem Sonn- und Feiertag zwischen Ende April und Ende Oktober lädt die "Weinrast mit Weitblick" zum Verweilen ein. Bei einem guten Glas Wein der Winzer schweift der Blick vom Odenwald über die Rheinebene bis zum Donnersberg! Ihre Gastgeber an den jeweiligen Terminen im Flyer als PDF Download.  

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info