Dexheimer Doktor

Dexheimer Doktor

Das Getränk des Lehrmeisters – Weine vom Kalkstein

Welcher Doktor ist gemeint? Der Arzt, der Schulmeister, ein Gelehrter? Man vermutet, dass die Nutzungsrechte der Lage dem Dorfschulmeister gehörten. Offenbar war er ein Leckermäulchen: Die Lage ist Kalkstein pur. Die Humusauflage ist sehr gering. Das bringt mineralische, salzige Weine hervor. Die Säure wird vom Kalk gut abgepuffert. Vor allem Burgunder gedeihen hier prächtig. In den ehemaligen Steinbrüchen – über Jahrhunderte von den Bewohnern genutzt – wurden erneut Weinberge von engagierten Winzern angelegt.

> Entdecke die Einzellage via Radweg „Valtinche“. Eine ehemalige Bahnstrecke, benannt nach dem Fuhrmann Valentin. https://rhein-selz-geht-aus.de/unterwegs-in-rhein-selz/radeln-auf-dem-radweg-valtinche.html
 

Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor
Dexheimer Doktor

Daten und Fakten

Dexheim 168 Hektar 150-210 m überwiegend West
Bereich:
Nierstein
Region:
Gutes Domtal
Einzellage:
Doktor
Gemarkung:
Dexheim

Bodenarten

Löss/Pararendzina

Loess Pararendzina , © Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz

Windablagerung von kalkhaltigem Staub in den Eiszeiten

fruchtbarer, tiefgründiger, leichter Lehmboden, toniger Schluff, sehr gute Speicherfähigkeit für pflanzenverfügbares Bodenwasser, ausreichende Durchlüftung, nährstoffreich, kalkhaltig, mäßige Erwärmbarkeit, gute Durchwurzelbarkeit, hohes Wuchspotenzial

Gelbfruchtige Aromen, Apfel, Pfirsich, Birne, Zitrus, feinfruchtig, schlank, erfrischend, sanfte Säure, mittelkräftige Struktur, saftig elegant, früh trinkbar, süffiger Charme, unkomplizierte Vielschichtigkeit,fruchtig fröhliche Ausprägung

mehr erfahren

Kalkstein/Rendzina

Kalkstein Rendzina

Teritiäre Meeresablagerungen einen Kalkalgenriffs

Flach- bis mittelgründiger, sehr kalkreicher, sehr steiniger, sandiger Lehmboden, geringe Speicherfähigkeit für pflanzenverfügbares Bodenwasser, nährstoffreich, kalkreich, gute Durchlüftung, gute Erwärmbarkeit, eingeschränkte Durchwurzelbarkeit

Ausdrucksvoll, lebhaft, aromatisch, zunächst Zitrus-, Apfel- und Stachelbeernoten, mit zunehmender Reife Mango und Maracuja. Ausgewogene Säure, mineralisch, kreidig, elegant, facettenreich, tiefgründig, verschlossen in der Jugend, großes Entwicklungspotential

mehr erfahren

Weingüter