Weinberge im Frühjahr
Stilisierte Karte von Rheinhessen

Niersteiner Goldene Luft

Der Lagenname deutet auf eine landschaftlich schöne Lage, in der sich viele Spaziergänge aufhielten.

Daten und Fakten

Rebfläche: 1 Hektar Gemeinde: Nierstein Meereshöhe: 90-160 m Exposition: Ost bis Südost
Bereich:
Nierstein
Region:
Rehbach
Einzellage:
Goldene Luft
Gemarkung:
Nierstein

Bodenarten

Rotliegend/Rigosol

Rotliegend Rigosol

Kalkhaltige Ton- und Feinsandablagerungen in der Wüstenlandschaft des oberen Rotliegend

Flach- bis mittelgründiger, kalkreicher, steiniger, toniger Lehmboden, geringe Speicherfähigkeit für pflanzenverfügbares Bodenwasser, kalkhaltig, gute Erwärmbarkeit, mäßige Durchwurzelbarkeit

Kräutrige, zartwürzige, fast blumige Noten, mineralische Komponenten, ausgeprägt Fruchtaromen: Pfirsich, Aprikose, Honigmelone. Lebhafte Säure, facettenreich, in der Jugend oftmals sehr verschlossen, Langlebigkeit

mehr erfahren