Tagungsraum

Das Hotel Rheinhessen Inn in Wörrstadt bietet Ihnen neben zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten, sowie regionalen Weinen aus der hauseigenen Vinothek auch diverse Tagungsräume für eine kleine bis große Teilnehmerzahl. Betriebsart: Hotel Anzahl an Tagungsräumen: 5 Qm pro Tagungsraum: 25 qm - 100 qm Max. Kapazität pro Raum: 16 - 80 Personen Sonstige Optionen: Getränke, Gänge-Menü, herzhafte und süße Snacks, Kuchen, Übernachtungsmöglichkeit

Tagungsraum

Das Hotel Rheinhessen Inn in Wörrstadt bietet Ihnen neben zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten, sowie regionalen Weinen aus der hauseigenen Vinothek auch diverse Tagungsräume für eine kleine bis große Teilnehmerzahl. Betriebsart: Hotel Anzahl an Tagungsräumen: 5 Qm pro Tagungsraum: 25 qm - 100 qm Max. Kapazität pro Raum: 16 - 80 Personen Sonstige Optionen: Getränke, Gänge-Menü, herzhafte und süße Snacks, Kuchen, Übernachtungsmöglichkeit

"Binger Bühne"

Die Binger Bühne ist eine feste Größe im regionalen Kulturleben der Stadt Bingen und der Region. Das Programm mit monatlich mehreren Veranstaltungen umfasst ein Repertoire von politisch und gesellschaftskritischem Kabarett über Musik (speziell JAZZ), Theater und Comedy bis hin zu Lesungen und Poetry Slam.

kaiserpfalz-ingelheim-c-uwe-feuerbach_uwe4493 © Uwe Feuerbach

Worum geht´s? Karl der Große (748 - 814) wählte Ingelheim als Stützpunkt für seine Reisen durch sein Frankenreich und ließ sich eine repäsentative Pfalz bauen - so hießen die Regierungssitze seinerzeit. Von der Bedeutung her steht die Kaiserpfalz n Ingelheim in einer Reihe mit den Pfalzen in Aachen und Nimwegen. Im Mittelalter wurde in Ingelheim Weltgeschichte geschrieben - mit exklusiven Events wie Krönungen, Reichssynoden oder auch Abdankungen. Nach Karl dem Großen nutzen noch zwei Handvoll Herrscher die Ingelheimer Kaiserpfalz - sie...

Synagoge Worms © Bernward Bertram

Worms, hebräisch Warmaisa, war seit dem 11. Jh. eine blühende jüdische Gemeinde. Zwischen Martins- und Judenpforte erstreckt sich das wohlerhaltene und restaurierte ehemalige jüdische Wohnviertel. Mittelpunkt des ehemaligen Judenviertels war und ist die Synagoge mit ihrem Ritualbad (Mikwe). Der erste Bau (älteste Steinsynagoge Deutschlands, 1034) fiel den Kreuzzügen des 11./12. Jahrhunderts zum Opfer. 1174/75 wurde ein Neubau errichtet. In der Pogromnacht 1938 niedergebrannt, wurde die Synagoge 1961 unter Verwendung zahlreicher orginaler...

2017-12-22 12_10_38-Synagoge Weisenau_ Mainz Touri © Landeshauptstadt Mainz

Die Synagoge in Mainz-Weisenau wurde 1737/38 erbaut. Sie ist die einzige Synagoge in Mainz, die die Zeit des Nationalsozialismus und die Bombenangriffe überdauerte und das ältestes noch erhaltenes Gebäude in Weisenau. Da die Weisenauer jüdische Gemeinde im 18. Jahrhundert fast ein Viertel der Dorfbevölkerung ausmachte, wurde die Synagoge auf der Wormser Straße errichtet. Bei der Belagerung von Mainz 1793 wurde die Synagoge schwer beschädigt. Erst 25 Jahre später waren die Schäden behoben. In...

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!