boehms-weingewoelbe

Weingut Böhm

Im Weinberg zuhause - seit 1887. Aus einem landwirtschaftlichen Mischbetrieb entwickelte sich im Laufe der Jahre ein reines Weingut mit einer angeschlossenen Brennerei. 30 Hektar Rebfläche auf Kalkmergel, Ton und Lössboden werden im Einklang mit der Natur bewirtschaftet, die an sanften Hängen rund um Wörrstadt und Umgebung liegen. Mit der Mission, die längst vergessenen Rebsorten wieder aufleben zu lassen, hat der Winzermeister Stefan Böhm, neben klassischen und internationalen, nun auch historische Rebsorten im Sortiment. Unterstützt wird er hierbei von seinem Sohn Roman, der nach seiner Winzer-Ausbildung im Sommer 2020 im Weingut einsteigen wird. Unter dem Motto "Genuss und Reben bei Böhm erleben“" haben Sie zudem die Möglichkeit sich im Restaurant "Böhm's Weingewölbe" kulinarisch verwöhnen zu lassen. Denn dort werden frische saisonale Produkte aus der Region zu typischen Wein-affinen Speisen verarbeitet. Darüber hinaus bieten Gästezimmer, Appartements und eine Ferienwohnung Übernachtungsmöglichkeiten.

Über uns

  • Kellermeister Stefan Böhm
  • Rebfläche 30 Hektar
  • Winzersekt
  • Weinexport

Kontaktinformationen:

Weingut Böhm
Stefan Böhm
Schlagstraße 2-4 55286 Wörrstadt

Besuchen Sie uns

Böhm´s Weingewölbe

Vinothek 1

Rheinhessen modern - regionaltypische Weine, außergewöhnliche Brände und eine gute Küche. Philosophie Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts bewirtschaftet die Familie Böhm ihr Weingut. Heute bauen Stefan und Monika Böhm auf 20 Hektar vielfältige, regionaltypische Rotwein- und Weißweinsorten an. Sie verarbeiten sie schonend und liebevoll zu Weinen, Sekt oder auch sortenreinen Traubensäften. Aus der hauseigenen Destillerie kommt ein außergewöhnlich vielfältiges Angebot aus edlen Obst- und Tresterbränden und Likören. Besonderheiten Für Weineinkauf und Weingenuss bietet die neue Vinothek angenehme Lounge-Atmosphäre, die man jeden Mittwoch zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr im Rahmen der regelmäßigen “After- Work-Partys” genießen kann. Wer den Genuss steigern möchte, testet die sehr gute moderne Küche in Böhm‘s Weingewölbe, zu guter letzt noch die behaglichen Gästezimmer, wenn der Heimweg schwer fällt.

mehr erfahren

Weingut Böhm

familie-boehm

Weingut Böhm

mehr erfahren

Bearbeitete Weinlagen

zurück
Wörrstädter Rheingrafenberg

Wörrstädter Rheingrafenberg

Im Besitz der Rheingrafen
Durch die enge historische Verbindung von Wörrstadt zu den Rheingrafen erhielt die Lage diesen Namen. Im Mittelalter teilten sich die Rheingrafen mit den Herren von Löwenstein den Anspruch auf die Ortsgerichtsbarkeit, beide unterhielten dort klösterliche Vogteien und Besitz. Nach einem Streit 1274 wurden die Löwensteiner immer weiter zurückgedrängt. Wörrstadt verblieb bis zur Französischen Revolution im Besitz der Rheingrafen und war damit Teil der Kurpfalz. Auf Mergel und Kalkstein wächst Rebsorten-Vielfalt.

> Regionalgeschichte Wörrstadt: https://www.regionalgeschichte.net/rheinhessen/woerrstadt.html

> Die Hiwweltour Neuborn startet in Wörrstadt (aber führt nicht durch die Einzellage Rheingrafenberg): https://www.rheinhessen.de/hiwweltour-neuborn

mehr erfahren
zurück
Alternativbild für Spiesheimer Osterberg

Spiesheimer Osterberg

Die Lage wurde im 12 Jahrhundert mit dem Namen "im Osterberg" urkundlich erwähnt. Zu mittelhochdeutsch heißt "Oster" im Osten gelegen.
mehr erfahren