Jens Bettenheimer

Weingut J. Bettenheimer

Rauchig, exotisch, wild, aber auch klassisch – die Weine von Jens Bettenheimer ähneln unverkennbar ihrem Schöpfer. Denn ein Winzer muss wie ein Vater oder eine Mutter den Rebstock erziehen und pflegen, damit er gedeihen und seine Früchte zur Reife bringen kann, um in einem großartigen Wein die Krönung zu finden. Weit weg im fernen Neuseeland lernte der Jungwinzer beim Kellermeister Hätsch Kalberer, wie es gelingt, individuelle Weine zu keltern und klassische Rebsorten neu zu interpretieren. Der Weg ist das Ziel: In akribischer und ehrgeiziger Arbeit wird in den vielen über 30 Jahre alten Weinbergen rebenbezogen vor der Blüte entblättert und jeder zweite Trieb von der Bogrebe entfernt. Die Wechselwirkung der Mondphasen wird bei den Weinbergsarbeiten berücksichtigt, um ein optimales Blatt-Fruchtverhältnis zu garantieren. Die Traubenernte in kleine Behältnisse erlaubt die Traubenverarbeitung ohne jegliches Pumpen. Sein Herzblut hängt an den klassischen Rebsorten, die in einem Gewand präsentiert werden, welches Sie so noch nicht gekannt haben. Jens Bettenheimer setzt konsequent auf eine möglichst langsame Spontangärung und lagert die Weine bis zur Füllung schonend und bei niedrigen Temperaturen auf der Hefe, um die innere Dichte und Langlebigkeit zu fördern. Ohne Schnickschnack in der Weinbereitung füllt er die Weine auf die Flasche und versucht die puristische Klarheit zu bewahren. Alle Rotweine werden nach der Gärung auf der Maische ausschließlich im rheinhessischen Eichenholzstückfass oder im Barrique gelagert. Rauchige, kraftvolle Weine, weit weg vom Mainstream, sind das Ergebnis. Die Restsüße und der Alkoholgehalt sollen in Abhängigkeit und Vorgabe des Jahrgangs so gering wie möglich sein. Viele seiner Weine sind wahre Zeitschnecken.

Über uns

  • Kellermeister Jens Bettenheimer
  • Rebfläche 14 Hektar
  • Winzersekt
  • Maxime Herkunft Rheinhessen

Kontaktinformationen:

Weingut J. Bettenheimer

Jens, Joachim und Birgit Bettenheimer

Stiegelgasse 32

55218 Ingelheim

Tel: (0049) 6132 3041
E-Mail: info@weingut-bettenheimer.de
Internet: http://www.weingut-bettenheimer.de

Besuchen Sie uns

Gutsausschank „Zum Kuhstall“ im Weingut J. Bettenheimer

Gastronomieführer_Zum Kuhstall

Betriebsart: Gutsschänke
Küche: saisonal, regional, vegetarisch, allergikerfreundlich, Rheinhessen-Tapas

Familiäre Gastlichkeit seit 40 Jahren im Gutsausschank „Zum Kuhstall“ mit Sonnenterrasse. Die Familie, der Zusammenhalt und die Gesundheit sind hier besonders wertvoll. Im 1442 erbauten historischen Weingut erwartet den Gast ein junger Geist.
Regionale Klassiker und raffinierte Kreationen aus der Gutsküche nehmen mit auf eine kulinarische Reise von Spezialitäten aus Rheinhessen bis zu Gerichten aus aller Welt. In vielen Speisen kann man auch die eigenen Weine des Weinguts – leicht abgeschmeckt – (wieder)entdecken. Mit regelmäßigen Veranstaltungen, Festen, Weinproben und Events wird die Vision von Weingastlichkeit verwirklicht. Bei schönem Wetter kann man auf der Sonnenterrasse verweilen. Ist eine Familienfeier, Hochzeit, Taufe u.a. geplant, bietet der „Heuspeicher“ mit Panoramabalkon Platz für 65 Personen.

Ruhetage: Mo-Mi
Warme Küche: Do - Sa ab 18:00 - 21:00 | So 15:00 - 21:00
Hauptgerichte: 6,00 - 26,00 Euro
Offene Rheinhessische Weine: 26
Sitzplätze: innen 52 | außen 65 | geschlossene Gesellschaft möglich | sep. Raum 65
Termine: Spargelwochen ab Mitte Mai - 20. Juni, Garten/Hoffest mit Live-Musik 22. - 24. Juli, Martinsgansessen
1. Nov, Lichtblicke 5. + 6. Nov, Bettenheimer meets friends-Weinprobe 25. Nov

mehr erfahren

Weingut J. Bettenheimer

Jens Bettenheimer

Weingut J. Bettenheimer

mehr erfahren

Bearbeitete Weinlagen

Es gibt noch mehr zu erleben. Entdecken Sie im größten Weinbaugebiet Deutschlands die bearbeiteten Weinlagen des Winzers "{1}". In jeder Weinlage können Sie thematisch nach Aktivitäten oder gastronomischen Angeboten, sowie Unterkunftsmöglichkeiten stöbern. Wählen Sie eine Weinlage, um weitere Informationen zu erhalten.