weingut-stefan-leber

Weingut Stefan Leber

Vor den Toren der Weinstadt Mainz befindet sich dieses Hechtsheimer Weingut. Die meisten Weinberge liegen an der sonnendurchfluteten Rheinfront in Laubenheim und Bodenheim, hier wachsen und gedeihen die wichtigsten Rebsorten des Weingutes Riesling und Grauer Burgunder. Sie finden im Weingut Leber einen umfangreichen Rebsortenspiegel von exotischen und internationalen Weinen, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen ausgebaut werden. Für das Wohl der Weinberge und den Ausbau der Weine ist Stefan Leber zuständig. Mit seinem Motto „Freude am Leben – Liebe zur Natur – Leidenschaft zum Wein“ gelingt es ihm immer wieder individuelle Spitzenweine auszubauen.

Über uns

  • Rebfläche 12 Hektar
  • Selection Rheinhessen
  • Silvaner

Kontaktinformationen:

Weingut Stefan Leber
Stefan Leber
Klein-Winternheimer Weg 4 55129 Mainz-Hechtsheim

Besuchen Sie uns

Gutsausschank Leber

Gutsausschank Leber

Gutsschänke; Küche: gut bürgerlich Tipp: „Arme Leuts“-Rumpsteak (gebackenes Zwiebelmett mit Zwiebeln und Bratkartoffeln), Lebers Hausschnitzel (Schnitzel mit Leberwurst und Käse überbacken), „Schorscheteller“ (Kalter Braten mit Sauce Remoulade) Preiskategorie für ein Hauptgericht: bis 12 EUR Sitzplätze: innen 110, außen 80, geschl. Gesell. mögl., sep. Raum 110 Warme Küche: 17 - 21.30 Uhr Offene rheinhessische Weine: 18 Entfernung zur Bushaltestelle: 200 m, Entfernung zum Fahrradweg: 10 m, Entfernung zum Wanderweg: 10 m, hauseigener Parkplatz, hauseigener Busparkplatz, Scheckkartenzahlung möglich, Reservierung erforderlich, Übernachtungsmöglichkeiten In dem gemütlichen Gutsausschank des Weingutes Leber werden die Gäste seit August 2009 von Volker Mayer und seinem Team verpflegt. Der Gastraum bietet Platz für 70 Personen. Weitere 40 Plätze bietet der Rote Salon. Diesen kann man für Feierlichkeiten buchen. Im Sommer erwartet den Besucher ein schöner Innenhof mit weiteren 80 Sitzplätzen. Leckere Speisen gepaart mit den ausgezeichneten Weinen des Winzers Stefan Leber sind die ideale Voraussetzung für schöne Stunden im Gutsausschank. Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Haus, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Gutsausschank gut zu erreichen (Endhaltestelle Bürgerhaus Straßenbahnlinie 50/51). Herr Volker Mayer und das gesamte Team freuen sich auf den Besuch.

mehr erfahren

Bearbeitete Weinlagen

zurück
Alternativbild für Bodenheimer Heitersbrünnchen

Bodenheimer Heitersbrünnchen

In dieser Lage entspringt eine kleine Quelle. Das Bestimmungswort im Lagennamen liegt ein Personennamen zugrunde.
mehr erfahren
zurück
Laubenheimer Johannisberg

Laubenheimer Johannisberg

Der Heilige Johannes und die Weinberge am Rhein

Liegt der Ort Johannisberg nicht im Rheingau? Ja. Aber es war ein Mainzer Erzbischof, der dort um 1100 eine Mönchsgemeinschaft ansiedeln ließ und die Basilika dem Heiligen Johannes, dem Täufer weihte. Der Name der Einzellage in Mainz-Laubenheim nimmt Bezug auf den einstigen Besitz des Johannisklosters. Die Lage ist herrlich gelegen, oberhalb des Stadtteils, mit grandiosem Blick über den Rhein und das hessische Ried. Die „3-Lagen-Wanderung" der Mainzer Winzer führt durch die Laubenheimer Weinberge. Auf Löss und Kalksteinlehm wachsen vielfältige Rebsorten.

> Informationen zum Kloster Johannisberg im Rheingau: https://www.rheingau.com/benediktinerklosterjohannisberg/
> Zur Mainzer Winzer 3-Lagen-Wanderung durch die Laubenheimer Weinberge:

https://www.rheinhessen.de/etappenvorschlaege/rheinterrassenweg-etappe-bodenheim-mainz
> Rheinhessen-Blog: https://blog.rheinhessen.de/lebenslust-in-mainz/

mehr erfahren