Goldhand Sektkellerei_02

Die Goldhand Sektkellerei gehört zu Mainz wie Johannes Gutenberg und die Fastnacht. Das Firmenlogo, die goldene Hand, ist gleichzeitig Gütesiegel und Erkennungsmerkmal für hochklassige Sekte. Als Weinkellerei im Jahre 1857 erbaut, werden in den alten Gewölbekellern bei idealen Bedingungen seit 1957 Sekte hergestellt. Die Sektmacher in der Stadt!

In den historischen Gewölbekellern eines der wenigen neugotischen Kulturdenkmäler in der Mainzer Altstadt werden bei idealen Bedingungen perlende Getränke hergestellt. In kleinen Tanks wird die Eigenart der Grundweine erhalten und zu individuellen Sekten von großer Vielfalt vergoren. Durch kleine Cuvées von hervorragender Qualität haben wir uns einen Namen gemacht. Bei der Sektbereitung haben wir eine goldene Hand.

Goldhand Sektkellerei_01
Goldhand Sektkellerei_02
Goldhand Sektkellerei_07
Goldhand Sektkellerei_04

Öffnungszeiten

  • 18.12.2017 bis 31.12.2018
    Do, Fr: 08:00 bis 12:30 Uhr
  • 18.12.2017 bis 31.12.2018
    Mo, Di, Mi: 13:30 bis 16:00 Uhr
  • 18.12.2017 bis 31.12.2018
    Do, Fr: 13:00 bis 18:00 Uhr
  • 18.12.2017 bis 31.12.2018
    Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 10:00 bis 13:00 Uhr
  • 18.12.2017 bis 31.12.2018
    Mo, Di, Mi: 08:00 bis 12:30 Uhr

Allgemein

    auf Karte anzeigen

    Kontaktinformationen:

    Goldhand Sektkellerei GmbH

    Walter Könitz

    Walpodenstraße 1 + 3

    55116 Mainz

    Tel: (0049)6131 27310
    E-Mail: sektkellerei@goldhand.de
    Internet: http://www.goldhand.de

    Kontaktinformationen:

    Goldhand Sektkellerei GmbH

    Walpodenstraße 1 + 3

    55116 Mainz

    Tel: (0049)6131 27310
    E-Mail: sektkellerei@goldhand.de
    Internet: http://www.goldhand.de