Rieslingrebe

Artikel alphabetisch filtern:

Riesling1

Der Riesling ist ein Phänomen: Die Weine bewegen sich in einem Spektrum von ansteckender Fröhlichkeit bis zu intellektueller Herausforderung. In Rheinhessen ist der Riesling die wichtigste Rebsorte - und die Riesling-Perspektive für Rheinhessen ist schnell formuliert: Es geht weiter voran.

Müller-Thurgau © DWI

Müller-Thurgau ist populär: Lieschen Müller fährt voll auf Müller ab und der Müller steht genauso im Supermarktregal in Castrop-Rauxel wie in der „Alte Reben“-Version beim feinen Fachhändler in Hamburg.

Silvanerrebe © DWI

Si, si - Silvaner. Nichts lieber als das. Passt zur Pasta, zu Fisch, zu Geflügel, zu Spargel sowieso - und zu vielem mehr. Viele geniale Silvaner-Kombinationen warten noch auf ihre Entdeckung. Und diese faszinierende Rebsorte gleich mit.

Chardonnay © DWI

Der Chardonnay stellt an den Standort hohe Ansprüche. Am besten gedeiht er auf tiefgründigen, kalkigen und warmen Böden. Im Herbst reift er recht spät aus und wird erst kurz vor dem Riesling geerntet.

Kerner © DWI

Der Duft der Weine ist säurebetont, feinaromatisch und fruchtig: Birne, Aprikose, Orangenkonfitüre, manchmal auch Johannisbeere bis hin zum Geschmack von Eisbonbons sind charakteristisch für Kerner-Weine.

Sauvignon blanc Traube © DWI

Sauvignon Blanc ist angesagt auf der internationalen Weinbühne. Die Rebsorte ist ein wahrer Himmelsstürmer und läuft auf ihrem Siegeszug rund um den Globus. Auch in Deutschland hat Sauvignon Blanc Konjunktur – in Rheinhessen sind aktuell knapp 500 Hektar Rebfläche mit Sauvignon Blanc bepflanzt – Tendenz stark steigend.

Scheurebe © DWI

„Eine gelungene Scheu ist eine Melange von Fruchtaromen, die von schwarzen Johannisbeeren bis zu gelber Grapefruit und exotischem Obst reichen. Körperreich, sehr saftig und mit lebhafter, aber nicht pointierter Säure wirkt dieser Wein wie eine Art beschleunigter Riesling.“

Huxelrebe © DWI

Die Huxelrebe ist die Rebsorte mit dem Januskopf. Sie kann einerseits große Mengen ganz unkomplizierter Weine bringen, sie kann aber andererseits auch Quelle höchst raffinierter Süßweine mit enormem Lagerpotenzial sein.

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 951074 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 951074 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info