Weinprobe mit Presse, © Marco Urban© Marco Urban

Rosé I: Meiningers Internationaler Rosé Preis stellt die besten Rosé-Weine aus Rheinhessen vor:  Kategorie „Rosé trocken“: 2023 Rosé trocken aus dem Weingut St. Antony (Nierstein), Kategorie „Rosé trocken mit Holzprägung“: 2020 „der Rosé“ trocken von Braunewell|Dinter (Essenheim) und in der überregionalen Kategorie „Rosé restsüß“ der 2023 Dornfelder Rosé aus dem Weingut Clemens (Sulzheim).

Rosé II: „Leicht beschwingt – doch mit gewisser Tiefe“ war das Maß der Dinge für die Tester beim Rosé-Wettbewerb des Magazins VINUM. Für besondere Schwingungen sorgten aus Rheinhessen der 2021 Rosé Wunderschön Pure aus dem Weingut St. Antony (Nierstein) als bester Rosé der VINUM-Competition sowie der 2023 Spätburgunder Rosé trocken aus dem Weingut Zink – Die Weinschmiede (Flörsheim-Dalsheim) als Sieger in der Kategorie Rosé modern dry“.

Rosé III: Beim Best of Rosé des Magazins „falstaff“ gelang dem 2023 Blanc de Noirs trocken aus dem Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim) der Sprung unter die Top Ten der internationale Rosé-Stars aus Frankreich und Italien. In der nationalen Wertung war er zugleich der Siegerwein, gefolgt von weiteren Rheinhessen unter den deutschen Top Ten: 2023 Süßschwarz Rosé trocken und 2023 Schwarzurban Rosé trocken – beide aus der Historische Rebsorten – Wein- und Sektmanufaktur (Gundheim) sowie dem 2023 „Fumé“ Rosé trocken aus dem Cisterzienser Weingut (Dittelsheim Heßloch).

Jancis Robinson, Grande Dame der internationalen Weinkritik hat zusammen mit Weinexpertin Paula Sidore die VDP-Weinbörse in Mainz besucht und dabei diesen Weinen aus Rheinhessen höchste Noten vergeben: 2023 Gau-Algesheimer Goldberg Riesling trocken aus dem Weingut Knewitz (Appenheim), 2023 Fürfelder Riesling Melaphyr und 2023 Neu-Bamberger Riesling Rotliegend – beide aus dem Weingut Wagner-Stempel (Siefersheim) sowie 2020 Niersteiner Pettenthal Riesling GG aus dem Weingut Schätzel (Nierstein) und 2019 Ingelheimer Pares Spätburgunder GG aus dem Weingut J.Neus (Ingelheim).

Star unter den Rebsorten in Deutschland ist und bleibt der Riesling – so das Statement von Peter Keller, Wein-Experte der Neuen Zürcher Zeitung. In der Ausgabe vom 13. Juni macht er das u.a. am 2022 Westhofener Steingrube Riesling aus dem Weingut Seehof (Westhofen) fest.

Beim Scheurebe-Wettbewerb der Zeitschriften DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN und WEIN+ MARKT standen diese Rheinhessen auf dem Siegertreppchen: Kategorie „Perlwein/Schaumwein“: 1. Platz 2022 Wöllsteiner Rheingrafenstein Scheurebe Sekt halbtrocken aus dem Keller der Winzer der Rheinhessischen Schweiz eG (Wöllstein), in der Kategorie „Lieblich“: 1. Platz 2023 Jule´s Scheurebe feinherb aus dem Weingut Freitag (Gau-Weinheim) und 3. Platz 2023 Scheurebe aus dem Weingut Flörsheimer Hof (Flörsheim-Dalsheim), in der Kategorie „Süß“: 1. Platz  2023 Scheurebe aus dem Weingut Beiser (Vendersheim), in der Kategorie „Klassisch trocken“: 2. Platz 2021 St. Johanner  Scheurebe trocken aus dem Weingut Bernhard (Wolfsheim), in der Kategorie „Modern trocken“: 2. Platz 2023 Scheurebe trocken aus dem Weingut Arno Göhring (Flörsheim-Dalsheim), in der Kategorie „Halbtrocken/Feinherb“: 3. Platz 2023 Scheurebe Sommertanz feinherb vom Weingut Mirjam Schneider (Mainz-Hechtsheim) und in der Kategorie „Edelsüß“ 3. Platz 2018 Saulheimer Schlossberg Scheurebe Auslese aus dem Weingut Thörle (Saulheim).

Ein Süßstücken aus Rheinhessen und zugleich Siegerwein bei der Women´s International Trophy -dem Wettbewerb, bei dem einzig und allein Frauen in der Jury des Wettbewerbs die Noten vergeben- war die 2023 Ensheimer Kachelberg Müller-Thurgau Beerenauslese aus dem Weingut Thomas-Rüb (Flonheim).

Gastronomie-Hotel-Impulse-Autor Jens Wagner stellt in der Juni-Ausgabe des Magazins seine Entdeckungen auf der VDP-Weinbörse vor. Dazu gehören aus Rheinhessen: 2023 Gau -Algesheimer Goldberg Riesling aus dem Weingut Bischel (Appenheim) und 2015 Chardonnay Réserve brut aus dem Sekthaus Raumland (Flörsheim-Dalsheim).

Leichte Weine müssen her, Weine mit mehr Geschmack als Alkohol, am besten noch bezahlbar – so postuliert die Plattform wein.plus und zeigt am Beispiel des 2023 Nierstein Riesling trocken "vom Rotliegenden" aus dem Weingut Lisa Bunn (Nierstein) wie das ein Protagonist aus Rheinhessen vorbildlich umsetzt.

In der Top Value-Shortlist der „falstaff“-Juni-Ausgabe stehen der 2023 Weißburgunder trocken von Groh Wein (Bechtheim) und der 2023 „White Stuff“ Weißburgunder & Sauvignon blanc trocken aus dem Weingut Krämer (Gau-Weinheim).

Bei der Trophy „Alkoholfreier Wein 2024“ gab es für die Rheinhessen zwei Platzierungen unter den Top Ten - für den NV „no limit“ Riesling aus dem Weingut Daniel Mattern (Mettenheim) und für den NV Riesling alkoholfrei aus dem Weingut Balzhäuser (Alsheim).

Archiv Entdeckungen der Fachpresse

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Mai 2024

Das Auswärtige Amt und das Deutsche Weininstitut haben in einer Verkostung in Berlin ein neues Empfehlungssortiment für die deutschen Botschaften und Konsulate ausgewählt. Die Wein-Botschafter aus Rheinhessen sind: 2022 Dri.Ver! - Sparkling alkoholfrei aus dem Weingut Dr. Hinkel  (Framersheim), 2023 Sauvignon Blanc trocken aus dem Weingut Eckehart Gröhl  (Weinolsheim), 2023 Hesslocher Sauvignon Blanc trocken vom Cisterzienser Weingut Michel  (Dittelsheim-Hessloch), 2023 Grauburgunder trocken aus dem…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

April 2024

Das Magazin falstaff präsentiert in seiner April-Ausgabe die Top-Weine der Silvaner-Trophy; bester Silvaner aus Rheinhessen ist der 2021  Harxheim Lieth  Silvaner aus dem Weingut Werther-Windisch  (Mommenheim). Feinschmecker-Redakteurin Katharina Matheis widmet sich in der aktuellen Ausgabe des Magazins dem Thema Biodynamie im Weinbau und stellt beispielhaft „Weine mit Charisma“ vor; aus Rheinhessen dabei: 2022 Niersteiner Riesling von  Kühling-Gillot  (Bodenheim). Kim Schreiber und Marcus Hofschuster vom…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

März 2024

Beim Sekt ganz oben: Mit der Maximalwertung von 100 Punkten begeistert der PURE 10|18 Brut Nature aus dem Weingut Winter   (Dittelsheim-Heßloch) Senior Editor Stuart Pigott in den Tasting Reports des amerikanischen Weinkritikers James Suckling. Die Chardonnay-geprägte Cuvée im Zusammenspiel mit Spätburgunder und Grundweinen reiferer Jahrgänge ist der bislang einzige Sekt aus Deutschland, der mit dieser Bestleistung glänzen konnte. Sekt-Euphorie ist auch bei Robert Parkers Wine Advocate angesagt – und mittendrin im illustren…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Februar 2024

"Viel Klasse zum kleinen Preis“ attestiert FAZ-Weinkolumnist Stephan Reinhardt dem Silvaner aus Rheinhessen. Zu seinen „Advokaten der stillen Sorte“ zählt er den 2021 Silvaner Grauer Stein aus dem Weingut Saalwächter  (Ingelheim), den 2022 Dorn-Dürkheimer Silvaner aus dem Weingut Gutzler  (Gundheim), den 2022 Sylvaner „Feuervogel“ und den 2022 Sylvaner „vom Austernfels“ – beide aus dem Weingut Keller  (Flörsheim-Dalsheim) sowie die 2022 Sylvaner Réserve aus dem Weingut Wagner-Stempel…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Januar 2024

Alljährlich werden sie mit Spannung erwartet: Die Top 100 Weine des Jahres 2023 im Magazin Weinwirtschaft, für die sich die Kandidaten hinsichtlich Verkostungsergebnis und Marktperformance qualifizieren müssen. Aus Rheinhessen sind dabei: In der Kategorie Rotwein Deutschland auf dem 2. Platz der 2021 Saulheim Spätburgunder Kalkstein aus dem  Weingut Thörle  (Saulheim) und bei den Weißweinen unter den Top 50: 2022 Hohen-Sülzen Riesling und 2022 Eisquell Riesling – beide von  Battenfeld Spanier  (Hohen-Sülzen), 2022…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Dezember 2023

Beim großen FOCUS-Weintest gingen in 4 der 6 Wettbewerbskategorien die Weine aus Rheinhessen als Sieger hervor. Bei den Sekten machte der Spätburgunder „Pure“ brut nature aus dem Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim) das Rennen, bei den Piwis lag der 2022 Cabernet blanc aus Rheinhessen -angestellt vom Weinhaus Brogsitter (Grafschaft)- ganz vorne, in der Kategorie Grauburgunder stand der 2022 Grauer Burgunder aus dem Weingut Köster-Wolf (Albig) auf dem obersten Treppchen und in der Königsklasse der Rieslinge gingen sogar alle…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

November 2023

In den Verkostungen aller renommierten Weinführer trumpften die rheinhessichen Weingüter in diesem Herbst groß auf. Das Weingut Wittmann (Westhofen) wurde im "Eichelmann Weinführer 2024" als "Weingut des Jahres" ausgezeichnet sowie für die "Beste Weißwein-Kollektion" geehrt. Darüber hinaus stellte das Weingut Wittmann mit dem 2022 Westhofener Morstein Riesling GG den "Riesling des Jahres" im "Vinum Weinguide 2024" - unmittelbar gefolgt vom 2022 Nackenheimer Rothenberg wurzelecht GG von Kühling-Gillot…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Oktober 2023

Peter Keller stellt in der Neuen Zürcher Zeitung vom 5. Oktober die zehn besten deutschen Rieslinge des Jahrgangs 2021 aus einer Verkostung des Magazins FINE vor. Unter den Besten sind zwei Rieslinge aus Rheinhessen: 2021 Nieder-Flörsheimer Frauenberg Riesling aus dem Weingut Arno Göhring (Flörsheim-Dalsheim) und 2021 Dittelsheimer Kloppberg Riesling GG aus dem Weingut Winter (Dittelsheim-Heßloch). Über die „Dry Wine Revolution“ in Deutschland schreibt Aleks Zecevic im Wine Enthusiast vom 12. September. Seine „Belegexemplare“ aus…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

September 2023

Bei den Heimländerspielen des DFB werden den VIP-Gästen in den kommenden beiden Spielzeiten vom Deutschen Weininstitut ausgewählte Weine ausgeschenkt werden. Für Rheinhessen spielen mit: der 2022 Riesling trocken aus dem Weingut Bastianshauser Hof – Sebastian Erbeldinger (Bechtheim), der 2019 Syrah + Cabernet Franc „HERZ + HAND“ aus dem Weingut Espenhof – Nico Espenschied (Flonheim) und der 2019 Spätburgunder trocken Kalkstein aus dem Weingut Michel (Hochborn). Stuart Pigott, Senior Editor bei jamessuckling.com, trägt in mehreren Reports…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

August 2023

John Wilson -der wohl wichtigste irische Weinjournalist- hat in der „Irish Times“ über großartige Riesling- und Spätburgunderweine aus Deutschland berichtet; für Rheinhessen waren überzeugend: 2021 Riesling trocken aus dem Weingut Wittmann (Westhofen) und 2021 Pinot Noir von Geil´s Sekt und Wein (Bermersheim). Bei der U 30-Trophy des Magazins „falstaff“ teilten sich zwei Nachwuchshoffnungen aus Rheinhessen den 3. Platz dieses nationalen Wettbewerbs: Jonathan Gallé mit dem 2022 Flonheim Rotenpfad Silvaner trocken vom GutGallé (Flonheim) und…

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

E-Mail: info@rheinhessenwein.de
Internet: https://www.rheinhessen.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

E-Mail: info@rheinhessenwein.de
Internet: https://www.rheinhessen.de