Weinprobe mit Presse, © Marco Urban© Marco Urban

"Viel Klasse zum kleinen Preis“ attestiert FAZ-Weinkolumnist Stephan Reinhardt dem Silvaner aus Rheinhessen. Zu seinen „Advokaten der stillen Sorte“ zählt er den 2021 Silvaner Grauer Stein aus dem Weingut Saalwächter (Ingelheim), den 2022 Dorn-Dürkheimer Silvaner aus dem Weingut Gutzler (Gundheim), den 2022 Sylvaner „Feuervogel“ und den 2022 Sylvaner „vom Austernfels“ – beide aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim) sowie die 2022 Sylvaner Réserve aus dem Weingut Wagner-Stempel (Siefersheim).

Leslie Williams hält im „Irish Examiner“ Ausschau nach Spätburgundern, die sich auch der irische Durchschnittsverdiener leisten kann; einer seiner Tipps ist der 2020 Hans Baer Pinot Noir aus der Weinkellerei Hechtsheim (Mainz).

Das Magazin Vinum nimmt in der aktuellen Ausgabe die Supermarkt-Weine unter die Lupe. Zu den Besten der Verkostung gehören der 2022 Riesling „Geerdet“ aus dem Weingut Dreissigacker (Bechtheim) sowie der 2022 Grauburgunder „Grey“ aus der Rheinberg Kellerei (Bingen).

„So duftig wie ein Kräuterwiese“ beschreibt Caro Maurer, MW, im Bonner Generalanzeiger den 2022 Silvaner Gau-Algesheim Terrassen aus dem Weingut Bischel (Appenheim).

In der Januar-Ausgabe des Magazin Gastronomie Hotel Impulse stellt Jens Wagner die Top 15-Rieslinge des Jahrgangs 2022 vor. Aus Rheinhessen sind dabei: 2022 Heerkretz Riesling GG aus dem Weingut Wagner-Stempel (Siefersheim), 2022 Brunnenhäuschen Riesling GG aus dem Weingut Wittmann (Westhofen), 2022 Osthofener Goldberg Riesling und Westhofener Morstein Riesling – beide aus dem Weingut Karl May (Osthofen), 2022 Hundertgulden Riesling GG und 2022 Scharlachberg Riesling GG – beide aus dem Weingut Bischel (Appenheim), 2022 Hundertgulden Riesling GG aus dem Weingut Knewitz (Appenheim), 2022 Riesling „G 700“ und 2022 Essenheimer Teufelspfad Riesling – beide aus dem Weingut Braunewell (Essenheim).

Freudige Gesichter in Rheinhessen bei Meiningers Deutschem Pinot-Preis: In der Kategorie Grauburgunder holte der 2022 Grauburgunder aus dem Weingut Martinshof (Dienheim) den ersten Platz, gefolgt vom 2022 Dexheim Grauburgunder aus dem Weingut Fischborn Bergeshof (Dexheim) auf Platz 2. In der Kategorie Premium Grauburgunder belegte der 2021 Grauburgunder Réserve aus dem Weingut Neef-Emmich (Bermersheim) den 2. Platz. Ebenfalls einen 2. Platz gab es in der Kategorie Weißburgunder & Auxerrois für den 2022 Heßloch Weißburgunder vom Cisterzienser Weingut Michel (Dittelsheim-Heßloch). In der Kategorie Blanc de Noirs siegte der 2022 Spätburgunder Blanc de Noirs aus dem Weingut Manz (Weinolsheim), Platz 3 ging an den 2022 Spätburgunder Blanc de Noirs aus dem Weingut Hemmes (Bingen).

Silvaner kann Herkunft: Mit einem Trio aus dem 2022 Silvaner des Weinguts Finkenauer-Franz (Bubenheim), dem 2022 Selzener Silvaner aus dem Weingut Kapellenhof (Selzen) und dem 2022 Gau-Bischofsheimer Glockenberg Selection Rheinhessen aus dem Weingut Posthof (Stadecken-Elsheim) setzte Rheinhessens Weinkönigin Annalena Baum beim Herkunfts-Workshop auf der Grünen Woche in Berlin ein viel beachtetes Ausrufezeichen für Rheinhessens Traditionssorte.

„Alter vor Schönheit“ betitelt das Magazin Vinum seine Recherche zum Mythos der alten Reben. Zu den hoch bewerteten Protagonisten zählt der aus einem 80 Jahre alten Weinberg stammende 2018 Rothenberg Riesling GG „Wurzelecht“ von Kühling-Gillot (Bodenheim).

Grandiose Rotweine standen im Finale des Rotwein-Cups der GOURMETWELTEN und die Weine aus Rheinhesse waren im Ranking der Besten gut dabei: Unter den TOP 30 der Kategorie Spätburgunder waren der 2012 Bechtheimer Geyersberg Spätburgunder  und der 2018 Pinot Noir – beide aus dem Weingut Machmer (Bechtheim), der 2021 Ingelheimer Pares Spätburgunder aus dem Weingut Wasem (Ingelheim), der 2020 Niersteiner Hölle Pinot Noir aus dem Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim) und der 2019 La Roche Spätburgunder von GUTGALLÉ (Flonheim). In der Kategorie Rote Cuvées und weitere Rebsorten konnten sich der 2017 Bechtheimer Stein Cabernet Sauvignon aus dem Weingut Machmer (Bechtheim) und der 2020 Ingelheimer Horn Frühburgunder aus dem Weingut Wasem (Ingelheim) unter den Top Ten platzieren.

Begeisterten Applaus gab´s für die Mainzer Designerin Anja Gockels bei der Fashion Show in Berlin bei der Präsentation ihrer neuen Kollektion. Und beim Après galt der Applaus dem 2022 Bechtheimer Sauvignac aus dem Weingut Machmer (Bechtheim).

„Neues Jahr, neue Heiten“ kalauert Weinwirtschaft-Chefredakteurin Alexandra Wrann und empfiehlt aus den unzähligen Neuheiten auf dem Markt u.a. den 2021 Silvaner wurzelecht aus dem Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim).

Süßer Nachschlag zum AWC Vienna und ein weiteres Silvaner-Ausrufezeichen: In der Kategorie der gereiften Süßweine belegte der 2018 Bechtolsheimer Petersberg Silvaner Eiswein aus dem Weingut Bretz (Bechtolsheim) den hervorragenden 2. Platz.

Archiv Entdeckungen der Fachpresse

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Januar 2024

Alljährlich werden sie mit Spannung erwartet: Die Top 100 Weine des Jahres 2023 im Magazin Weinwirtschaft, für die sich die Kandidaten hinsichtlich Verkostungsergebnis und Marktperformance qualifizieren müssen. Aus Rheinhessen sind dabei: In der Kategorie Rotwein Deutschland auf dem 2. Platz der 2021 Saulheim Spätburgunder Kalkstein aus dem  Weingut Thörle  (Saulheim) und bei den Weißweinen unter den Top 50: 2022 Hohen-Sülzen Riesling und 2022 Eisquell Riesling – beide von  Battenfeld Spanier  (Hohen-Sülzen), 2022…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Dezember 2023

Beim großen FOCUS-Weintest gingen in 4 der 6 Wettbewerbskategorien die Weine aus Rheinhessen als Sieger hervor. Bei den Sekten machte der Spätburgunder „Pure“ brut nature aus dem Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim) das Rennen, bei den Piwis lag der 2022 Cabernet blanc aus Rheinhessen -angestellt vom Weinhaus Brogsitter (Grafschaft)- ganz vorne, in der Kategorie Grauburgunder stand der 2022 Grauer Burgunder aus dem Weingut Köster-Wolf (Albig) auf dem obersten Treppchen und in der Königsklasse der Rieslinge gingen sogar alle…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

November 2023

In den Verkostungen aller renommierten Weinführer trumpften die rheinhessichen Weingüter in diesem Herbst groß auf. Das Weingut Wittmann (Westhofen) wurde im "Eichelmann Weinführer 2024" als "Weingut des Jahres" ausgezeichnet sowie für die "Beste Weißwein-Kollektion" geehrt. Darüber hinaus stellte das Weingut Wittmann mit dem 2022 Westhofener Morstein Riesling GG den "Riesling des Jahres" im "Vinum Weinguide 2024" - unmittelbar gefolgt vom 2022 Nackenheimer Rothenberg wurzelecht GG von Kühling-Gillot…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Oktober 2023

Peter Keller stellt in der Neuen Zürcher Zeitung vom 5. Oktober die zehn besten deutschen Rieslinge des Jahrgangs 2021 aus einer Verkostung des Magazins FINE vor. Unter den Besten sind zwei Rieslinge aus Rheinhessen: 2021 Nieder-Flörsheimer Frauenberg Riesling aus dem Weingut Arno Göhring (Flörsheim-Dalsheim) und 2021 Dittelsheimer Kloppberg Riesling GG aus dem Weingut Winter (Dittelsheim-Heßloch). Über die „Dry Wine Revolution“ in Deutschland schreibt Aleks Zecevic im Wine Enthusiast vom 12. September. Seine „Belegexemplare“ aus…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

September 2023

Bei den Heimländerspielen des DFB werden den VIP-Gästen in den kommenden beiden Spielzeiten vom Deutschen Weininstitut ausgewählte Weine ausgeschenkt werden. Für Rheinhessen spielen mit: der 2022 Riesling trocken aus dem Weingut Bastianshauser Hof – Sebastian Erbeldinger (Bechtheim), der 2019 Syrah + Cabernet Franc „HERZ + HAND“ aus dem Weingut Espenhof – Nico Espenschied (Flonheim) und der 2019 Spätburgunder trocken Kalkstein aus dem Weingut Michel (Hochborn). Stuart Pigott, Senior Editor bei jamessuckling.com, trägt in mehreren Reports…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

August 2023

John Wilson -der wohl wichtigste irische Weinjournalist- hat in der „Irish Times“ über großartige Riesling- und Spätburgunderweine aus Deutschland berichtet; für Rheinhessen waren überzeugend: 2021 Riesling trocken aus dem Weingut Wittmann (Westhofen) und 2021 Pinot Noir von Geil´s Sekt und Wein (Bermersheim). Bei der U 30-Trophy des Magazins „falstaff“ teilten sich zwei Nachwuchshoffnungen aus Rheinhessen den 3. Platz dieses nationalen Wettbewerbs: Jonathan Gallé mit dem 2022 Flonheim Rotenpfad Silvaner trocken vom GutGallé (Flonheim) und…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Juli 2023

Im Wettbewerb „Meiningers Best of Riesling“ gab es herausragende Ergebnisse für die angestellten Weine aus Rheinhessen: Sieger in der Kategorie „Riesling edelsüß“ wurde die 2019 Teufelspfad Riesling Auslese aus dem Weingut Braunewell (Essenheim), Sieger in der Kategorie „Riesling gereift“ wurde der 2014 Flomborner Feuerberg Riesling Selection Rheinhessen aus dem Weingut Michel-Pfannebecker (Flomborn), den 2. Platz in der Kategorie „Lagen-Riesling trocken“ ging an den 2021 Neu-Bamberger Heerkretz Riesling aus dem Weingut Steitz…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Juni 2023

Beim „World of Rosé“, einem Weinwettbewerb des Magazins „VINUM“, ging der 1. Platz in der Kategorie „Best of Deutschland“ an die 2022 Cuvée Rosé aus dem Weingut Lamberth (Ludwigshöhe). Die Deutsche Bahn fährt, und auf der neuen Weinkarte der Bordrestaurants sind gleich 3 Weine aus Rheinhessen dabei: der 2022 Grauburgunder vom Weingut Winter (Dittelsheim-Heßloch), der 2022 Riesling von David Spies (Dittelsheim Heßloch) - als Sommeraktion ergänzt um den 2022 Bio-Rosé von Sebastian Erbeldinger (Bechtheim). Die einzige Goldmedaille für…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

Mai 2023

In der Weißburgunder-Trophy des Magazins „falstaff“ geht Platz 1 mit dem Prädikat „straffe Frische des Jahrgangs burgunderhaft umgesetzt“ an den 2021 Weißer Burgunder Réserve aus dem Weingut Wittmann (Westhofen). Eine Top-Platzierung holte auch der 2021 Hölle Weißer Burgunder aus dem Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim). FEINSCHMECKER-Autor Dieter Braatz macht in der aktuellen Ausgabe des Magazins Mut zur Scheurebe und hat in seinem Sixpack gleich 3 Rheinhessen mit dabei: 2021 Scheurebe aus dem Weingut Hofmann (Appenheim), 2022…

Weinprobe mit Presse © Marco Urban

April 2023

Peter Keller -international geschätzter Weinfachmann der ebenso geschätzten „Neuen Zürcher Zeitung“ stellt in der Ausgabe vom 6. April 2023 aus Anlass seiner Pensionierung seine 4 persönlichen Favoriten vor, mit denen er frohen Mutes in den Ruhestand geht. Für besondere Fröhlichkeit in diesem Quartett sorgt die 2013 XIII. Triumvirat Grande Cuvée aus dem Sekthaus Raumland (Flörsheim-Dalsheim). Master of Wine Julia Harding stellt in der Ausgabe vom 24. März auf „jancisrobinson.com“ die „New Releases“ aus dem Weingut Keller…

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: 06731 89328 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: 06731 89328 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de