RheinTerrassenWeg-Etappe Oppenheim - Nierstein - Nackenheim - Bodenheim

Eindrucksvoller Auftakt mit Katharinenkirche und Ruine Landskrone, danach weite Weinberge mit herrlichen Ausblicken. Nierstein und Nackenheim bieten sich zum Quereinstieg an.

In Oppenheim sorgen Katharinenkirche, Kellerlabyrinth und die Ruine Landskrone für einen tollen Einstieg, bevor ausgedehnte Rebflächen herrliche Weitblicke bieten.

Nierstein setzt dazu mit Kulturhistorie und quirligem Leben einen gelungenen Kontrapunkt, bevor der Rote Hang die Aufmerksamkeit fesselt. Tolle Aussichten begleiten den Wanderer nach Nackenheim, wo mit der Insel Kisselwörth ein weiteres Landschaftselement für Abwechslung sorgt. Schier unendliche Weite mit Rundumsicht über die Rebzeilen prägt schließlich die Annäherung an Bodenheim.

Information

Streckencharakter

zurück

Schwierigkeitsgrad

2 von 5

Empfohlene Ausrüstung

Wanderbekleidung, Rucksackverpflegung mit ausreichend Wasser, Kopfbedeckung, Sonnencreme

Wegführung

Schon wenige Schritte nach dem Bahnhof Oppenheim gibt es mit Katharinenkirche, Kellerlabyrinth und Altstadt eine geballte Ladung Kultur. Über das Gautor und Feldwege erreicht man den Rheinterrassenweg, der als ersten Höhepunkt die Ruine Landskrone ansteuert.

Ausgedehnte Rebflächen öffnen den Blick auf Schwabsburg mit dem prägnanten Schlossturm und auf Nierstein und den Rhein. Nierstein beeindruckt v.a. mit dem Ensemble um die Martinskirche und den Marktplatz (ab hier Zuweg zum Bahnhof), bevor es weiter zur mächtigen Bergkirche geht. Von dort lohnt der Blick zurück auf die Stadt, bevor einmal mehr das Rebenmeer ruft.

Sofort fällt der tiefrot gefärbte Boden auf, der besonders im Steilhang zu Tage tritt. Kein Zweifel: das ist der berühmte „Rote Hang“, dessen Sandsteine dem hiesigen Wein ein besonderes Terroir bieten.

Vorbei an tollen Aussichtspunkten (v.a vom Brudersberg) folgt man der Hangkante nach Nackenheim, dessen markante Kirche St. Gereon bereits von Weitem grüßt. In der Ortsmitte von Nackenheim biegt ein Zuweg zum Bahnhof ab, während der RheinTerrassenWeg die steile Treppe hinauf zur Kirche nutzt. Rasch erreicht man von dort wieder die Weinberge, wo grandiose Rundumsicht das Herz höher schlagen lässt.

Bald kommt Bodenheim in Sicht, das man zunächst in weitem Bogen umrundet. Über den nördlichen Zuweg nähert man sich dem Ortszentrum und wird von den mächtigen Mauern des Stiftswingert empfangen. Vorbei an der Tourist-Information und zahlreichen aufwändig restaurierten Gutshöfen gelangt man ins historische Zentrum, wo v.a. das alte Rathaus und der Knebelsche Hof sehenswert sind. Der Zuweg endet nach 1.3 km am Bahnhof von Bodenheim.


Anforderung:
Der Rheinterrassenweg nutzt zwischen Oppenheim und Bodenheim meist befestigte Wege, doch auch die Naturwegpassagen sind in der Regel gut begehbar. Der Weg bietet nur wenig Schatten und Schutz vor den Elementen. Bitte achten Sie auf angepasste Kleidung. Unterwegs kann man in Nierstein und Nackenheim einkehren.

 

WICHTIG:
Der südliche Zuweg in Bodenheim ist Augrund einer Großbaustelle bis aufweiteres gesperrt. Bitte folgen Sie der neuen Ausschilderung weiter auf dem Hauptweg (blaue Markierung) bis Sie zum nördlichen Zuweg gelangen. Dort können Sie dann, der gelben Zuwegung folgend nach Bodenheim gelangen.

Information

Höhenprofil

zurück
Höhenprofil

Information

Anreise

zurück

Anfahrt

Mit dem Auto: Von der B9 abbiegen auf Hafenstraße (Richtung Altstadt), rechts abbiegen auf Friedrich-Ebert-Straße, links abbiegen auf Postplatz, danach rechts in die Bahnhofstraße

ÖPNV: Bahnanschlüsse in Oppenheim, Nierstein, Nackenheim und Bodenheim

Parken

Parkplatz am Bahnhof, Bahnhofstraße 15, 55276 Oppenheim

Information

Hilfe & Kontakt

zurück

Stadt Oppenheim
Tourist- und Festspielbüro der Stadt Oppenheim
Merianstraße 2a, 55276 Oppenheim
Telefon: 06133 4909 19 | 06133 4909 14
Email: info@stadt-oppenheim.de
www.stadt-oppenheim.de

Stadt Nierstein
Touristik-Information Nierstein
Bildstockstraße 10, 55283 Nierstein
Telefon: 06133 960 500
Email: info@stadt-nierstein.de
www.nierstein.de

Ortsgemeinde Nackenheim
Carl-Zuckmayer-Platz 1
55299 Nackenheim
Telefon: 06135 5625
Email: ortsgemeinde-nackenheim@vg-bodenheim.de
www.nackenheim.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!