Trullo in Flonheim

21 Weinlagen

Artikel alphabetisch filtern:

Entweder erhielt die Lage ihren Namen durch ein blumenreiches oder ertragsreiches Gelände (mittelhochdeutsch blum = Ertrag)

Die Lage wurde 1370 mit dem Namen "an dem adelphade" urkundlich erwähnt. Die Benennung liegt nicht der Standesbezeichnung zugrunde sonder dem Adel in der Bedeutung von Jauche- bzw. Wassergraben.

Die Lage wurde 1442 mit dem Namen "in kachelberge" urkundlich erwähnt. Der Name kommt aus dem mittelhochdeutschen "kocke" und bedeutet breitgebautes Schiff mit rundlichem Vorderteil. Die Bezeichnung beruht auf der rundlichen Form des Hügels.

Entweder erhielt die Lage die Bezeichung durch ein altes Brandrodungsgebiet (durch Sengen roden) oder durch das Auftreten von verschiedenen Vögeln in diesem Gebiet.

Die Benennung einer Flur mit diesem Namen weist in den seltensten Fällen auf das Edelmetall hin, sie ist vielmehr Ausdruck allgemeiner Wertschätzung.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!