Rhein bei Nierstein

27 Weinlagen

Artikel alphabetisch filtern:

Die Lage wurde 1769 mit dem Namen "in der Sommerwindt" urkundlich erwähnt. Die Namensgebung liegt eine Zusammenziehung aus "Sommeranwende zugrunde. Mit Anwende wird die schmale Seite des Ackers bezeichnet, bei der der Pflug gewendet wird.

Die Lage wurde 1297 mit dem Namen "iuxta Kirchenstücke" urkundlich erwähnt. Es handelt sich um ein Grundstück, das zum Unterhalt einer Klosterküche bestimmt war, andernfalls ist es eine allgemeine Bezeichnung für ein Kirchengut.

Die Lage wurde 1309 mit dem Namen "under dem affenberge" urkundlich erwähnt. Dem Bestimmungswort liegt entweder ein Personennamen (Affo) oder der Baum Effe (Ulme) zugrunde.

Die Lage wurde 1618 mit dem Namen "im alten Berg" urkundlich erwähnt. Die Bezeichnung beruht auf der Lage des Berges, da dieser im ältesten Teil der Gemarkung liegt.

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 951074 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 951074 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info